Vorschau - Berühmte Sprecher

Daniel Craig & Co. als Sprecher

Jeder Film entspricht einer Mission und diese bestehen wiederum aus mehreren Levels. Um aus über vier Jahrzehnten Bond-Geschichte ein einheitliches Erlebnis zu machen, sieht 007 auch schon in der Mission zu "Im Geheimdienst ihrer Majestät" (1969) aus wie Daniel Craig und nicht wie George Lazenby.

Fiese Bösewichte wie Hugo Drax aus "Moonraker" dürfen natürlich nicht fehlen.Fiese Bösewichte wie Hugo Drax aus "Moonraker" dürfen natürlich nicht fehlen.

Craig ist auch derjenige, der James Bond in 007 Legends seine Stimme leiht. Die anderen vier schon bekannten Filme, die im neuen Spiel vorkommen, sind "Moonraker" (1979), "Lizenz zum Töten" (1989), "Stirb an einem anderen Tag" (2002) und der diesjährige Bond "Skyfall".

Die Skyfall-Mission wird erst nach der Veröffentlichung des Spiels als Download verfügbar sein, da 007 Legends rund zwei Wochen vor dem Filmstart erscheint. Abgesehen von Craig haben die Entwickler auch mit anderen Schauspielern zusammengearbeitet. So spricht zum Beispiel Toby Stephens den Bösewicht Gustav Graves aus "Stirb an einem anderen Tag".

So Bond-mäßig wie der Meister selbst

Judi Dench übernimmt wie im Film die Rolle von M. Ihr könnt also damit rechnen, einem repräsentativen Querschnitt durch das Bond-Universum zu begegnen.

Das Rennen mit den Schneemobilen ist unter Bond-Freunden legendär.Das Rennen mit den Schneemobilen ist unter Bond-Freunden legendär.

Darunter altbekannte Lieblingsfeinde wie der Beißer (Richard Kiel) und denkwürdige Schauplätze wie das Sanchez-Drogenlabor, das Bond spektakulär in die Luft jagt.

Einer der beiden Autoren des Spiels ist niemand Geringeres als Bruce Feirstein, der schon die Drehbücher für drei Bond-Filme geschrieben hat. Bei der Produktion fehlte es Eurocom also nicht an erfahrenen und prominenten Ratgebern.

So ist es den Entwicklern gelungen, den für die Filme charakteristischen Mix aus nervenzerreißender Action, britisch-distinguiertem Agentencharme und augenzwinkernder Skurrilität in das Spiel zu übertragen. Aber das ist erst die halbe Miete, denn auch wenn die Hommage gelungen ist, muss das Spiel technisch und spielerisch noch lange kein Überflieger sein.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Vorschau-Übersicht