Shadow Company - The Mercenary War: Patentierte Gefechte

(First Facts)

von Marius Nied (11. September 2012)

Sagt euch Combat Arms etwas? Mit Shadow Company bringen dessen Macher einen neuen Online-Shooter. Und zwar umsonst!

Neu an Shadow Company - The Mercenary War sind vor allen Dingen die Spielmodi.Neu an Shadow Company - The Mercenary War sind vor allen Dingen die Spielmodi.

Kostenlose Online-Spiele sprießen momentan wie Pilze aus dem Boden, so zum Beispiel Warface und Tribes - Ascend. Inzwischen schon Veteranen des Gratis-Modells sind die südkoreanischen Entwickler der Doobic Game Studios. Sie bringen nach Combat Arms einen weiteren Gratis-Shooter auf den Markt.

Doch was ist das Besondere an Shadow Company? In erster Linie sind es die neuen, zum Teil sogar patentierten Modi, die das Spiel von anderen Vertretern des Genres unterscheiden.

Im "Battle Squad"-Modus treten vier Mannschaften à sechs Spieler gegeneinander an. Insgesamt befinden sich also 24 Spieler auf dem Schlachtfeld. Da ist dem Chaos Tür und Tor geöffnet, aber auch intelligente, taktische Gefechte könnten zustande kommen. Ein weiterer Modus ist der sogenannte Black-Money-Modus. Auch hier treten Mannschaften gegeneinander an und versuchen, Geldpakete zu erringen und zu behalten.

Was in Shadow Company nicht fehlt, sind Fähigkeiten, die ihr durch Erfolge für eure sechs spielbaren Helden freischaltet. Beispielsweise habt ihr die Möglichkeit, euch für kurze Zeit unsichtbar zu machen, was im Gefecht logischerweise Vorteile bringt. Das Spiel basiert auf dem Grafikgerüst Unreal Engine 3.

Fakten:

  • kostenloser Online-Shooter
  • Grafikgerüst Unreal Engine 3
  • dreht sich um Söldner
  • Kämpfe mit 4 Mannschaften à 6 Spieler
  • 6 Helden wählbar
  • 50 Fähigkeiten freischaltbar
  • erscheint voraussichtlich Ende 2012 für PC

Meinung von Marius Nied

Shadow Company - The Mercenary War macht auf mich einen guten Eindruck. Die Spiel-Modi erfinden zwar nicht das Rad neu, versprechen aber eine Menge Spielspaß zu bieten. Die freischaltbaren Fähigkeiten tun ihr Übriges, das Spiel zu einer Alternative zu den Konsolen-Shootern zu machen.

Inwiefern das ganze ohne viel freiwillig nchgezahltes Geld für Online-Käufe funktioniert, bleibt natürlich abzuwarten. Ich werde Shadow Company auf jeden Fall nochmal ausprobieren! Und da das Ganze im Prinzip umsonst ist, dürft ihr das gern auch tun.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shadow Company (Übersicht)