Test Stupid Invaders

von Frank Hinken (13. März 2001)

Mit "Stupid Invaders" flatterte mir ein ziemlich interessantes Spiel auf meinen Schreibtisch. Nicht, weil es ungewöhnliche Neuerungen hatte, nein, weil es ein altmodisches zweidimensionales "Point and Klick"-Adventure ist. Ziemlich gewagt, war mein erster Gedanke. Wo doch heute alles dreidimensional sein muss, um Erfolg zu haben. Ob sich dieses Wagnis gelohnt hat, lest ihr in unserem Review.

Was tun, wenn Adebar den Schornstein blockiert?Was tun, wenn Adebar den Schornstein blockiert?

Alles fängt damit an, dass eine kleine Gruppe stupider Außerirdischer nach einem Picknick im Weltall, bedingt durch eine kleine Panne, eine ziemliche Bruchlandung auf der Erde hingelegt haben. Doch das Glück war mit ihnen. Sie waren in einem kleinen Vorgarten irgendwo in einer Kleinstadt gelandet, von der noch nie ein Mensch zuvor etwas gehört hatte. Und da sie keiner gesehen hat, nahmen sie kurzerhand ihr Raumschiff, und verschanzten sich in diesem Haus. Erst mal nur für die Dauer der Reparatur. Doch ein skrupelloser Wissenschaftler namens Sakarin machte die fünf Außerirdischen ausfindig und beschloss, sie gefangen zu nehmen. Um sie anschließend in seinem unterirdischen Labor sezieren zu können. Er setzt den gefährlichen Auftragskiller Bollok auf die Jungs an. Dieser macht sich nun an sein Werk, die Aliens gefangen zu nehmen und zu Sakarin zu bringen.

Roboter mit Fußproblemen.Roboter mit Fußproblemen.

Abgedrehte Rätsel....

Hier kommst du ins Spiel. Da Bollok nur vier der fünf unfreiwilligen Gäste unseres Planeten erwischt hat, spielst du nun den einzig übrig gebliebenen. Deine Hauptaufgabe besteht erst mal darin, deine Freunde zu befreien, Bollok abzuhängen und dann den Planeten zu verlassen. Aber bis zu diesem Ziel werden dir viele Steine in Form von Rätseln in den Weg geworfen. Diese Rätsel sind aber durch die Bank weg logisch, allerdings nicht unbedingt mit gesundem Menschenverstand zu lösen. Oder hätte einer von euch einen verstopften Schornstein, in dem ein Weihnachtsmann hängen geblieben ist, mit WC-Reiniger wieder freigespült!? Aber hierbei kommt einem die aktive Steuerung zur Hilfe, bei der sich der Mauspfeil in ein entsprechendes Symbol ändert, sobald eine Aktion möglich ist. Einzig lästig ist die viele Lauferei, da die Aliens nur gehen können.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stupid Invaders (Übersicht)