Vorschau Dust 514 - Kostenfalle, Fakten und Meinung

Keine unfairen Vorteile für zahlende Spieler?

Kostenlose Spiele werden unter dem Oberbegriff "Free to play" geführt ("kostenfrei spielbar"). In den vergangenen Jahren bürgerte sich aber die scherzhafte Bezeichnung "Free to pay" ein ("frei bezahlbar").

Spieler, die nicht gewillt sind zu zahlen, sollen keine Nachteile bekommen.Spieler, die nicht gewillt sind zu zahlen, sollen keine Nachteile bekommen.

Oft entsteht nämlich der nicht unbegründete Eindruck, dass zahlende Spieler mit ihrem Geld unfaire Vorteile kaufen. Zum Beispiel schnelleren Aufstieg in Stufen oder mächtigere Wummen.

Diesem Generalverdacht unterliegt auch Dust 514. Entwickler CCP wiegelt aber bereits im Vorfeld ab. Zwar gibt es auch die Premium-Währung Aurum, für die ihr bares Geld zahlt. Mit dieser sollt ihr euch aber nur optische Gestaltungsmittel zulegen können. Getreu dem Motto: "Wer schön sein will, muss blechen."

Stichwort "Optik": Dust 514 läuft mit der Unreal Engine 3 und sieht bereits als Beta-Version anständig aus. Einigen Oberflächen mangelt es dennoch an Details und ein paar Animationen wirken hölzern. CCP bleibt aber noch Zeit zum Aufbohren. Dust 514 soll bis Jahresende 2012 erscheinen.

Fakten:

  • kostenfrei spielbarer Ego-Shooter
  • Schwerpunkt liegt auf Mehrspieler-Gefechten
  • bis zu 32 Spieler
  • mit dem PC-Spiel Eve Online verknüpft
  • Eve-Spieler unterstützen PS3-Nutzer in Dust 514
  • plattformübergreifender Sprach-Chat
  • tausende Waffen, Gegenstände und Fähigkeiten zum Freispielen
  • nur optische Vorteile durch Premium-Währung Aurum
  • Grafikmotor ist die Unreal Engine 3
  • erscheint voraussichtlich 2012 exklusiv für PS3

Meinung von Alexander Wenzel

Ich finde den Gedanken überaus spannend, dass Entwickler CCP mit Dust 514 und Eve Online zwei grundsätzlich verschiedene Spiele miteinander verbindet. Zudem auf unterschiedlichen Plattformen. Auch ist der Vorsatz löblich, dass bezahlbare Inhalte keine unfairen Vorteile bieten sollen.

Für Langzeitmotivation scheint dank der tausenden Anpassungsmöglichkeiten gesorgt zu werden. Bleibt nur zu hoffen, dass CCP auch nach Veröffentlichung von Dust 514 noch Augenmerk auf die weitere Entwicklung legt. Denn nur wenn genug Spieler auf den Zug aufspringen, dürfte weiter Geld in die Online-Welt investiert werden. Eine vorgeschriebene Handlung gibt es nicht. Jeder Kampf beeinflusst das Machtgefüge im Eve-Universum.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo Switch: Lösung für "Joy-Con"-Probleme gefunden

Nintendo hat die mitunter auftretenden Verbindungsprobleme des linken Joy-Con der Nintendo Switch offenbar in den Griff (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dust 514 (Übersicht)