Jagged Alliance: Die Höhen und Tiefen einer Kult-Serie

(Special)

von Olaf Bleich (09. September 2012)

Bis zur Jahrtausendwende regierten Spiele wie Battle Isle oder Panzer General den Markt für Rundenstrategie. Oder eben Jagged Alliance. Erlebt nun in der Rückblende die Wiedergeburt der Kult-Serie.

Aus dieser Bretterbude rekrutiert ihr in Jagged Alliance eure Söldner.Aus dieser Bretterbude rekrutiert ihr in Jagged Alliance eure Söldner.

1994 veröffentlicht Sir Tech (bekannt durch die Rollenspiel-Reihe Wizardy) ein Rundenstrategiespiel namens Jagged Alliance. Ihr befreit die Südseeinsel Metavira von dem Joch des wahnsinnigen Lucas Santino. Eure Privatarmee organisiert ihr euch vor jedem Einsatz über das A.I.M. (Association of international Mercenaries), eine Art Gelbe Seiten für Söldner.

Von den Übersichtskarte aus schickt ihr die Burschen und Damen schließlich in die Kampfgebiete, die so genannten Sektoren. Sein charakteristisches Aussehen bekommt Jagged Alliance durch die isometrische Kameraperspektive. Ihr beobachtet das Geschehen von schräg oben und zieht eure Soldaten wie in einem Schachspiel. Erst seid ihr dran, dann die feindlichen Truppen.

Seine taktische Tiefe erlangte Jagged Alliance durch die Unwägbarkeiten der Missionen selbst: Unterschiede im Terrain wirkten sich auf die Schussgenauigkeit aus. Die Söldner besaßen unterschiedliche Eigenschaften und sogar ihren eigenen Kopf.

1 von 30

Die Geschichte der Strategieserie Jagged Alliance

Manche verstanden sich nicht mit anderen Kameraden, andere hatten ein eher schwaches Nervenkostüm und drehten auf halber Strecke plötzlich durch. Diese Grundidee des Managements einer (scheinbar) menschlichen Truppe war seiner Zeit neu und faszinierend.

Mit Deadly Games beginnt die Add-On-Tradition

1996 brachte Sir Tech das Erweiterungspaket Jagged Alliance - Deadly Games, von vielen auch Jagged Alliance 1.5 genannt, auf den Markt. Statt einer ganzen Insel kämpft ihr diesmal nur in einzelnen Missionen.

Jagged Alliance - Deadly Games: Die Söldner in der Übersicht.Jagged Alliance - Deadly Games: Die Söldner in der Übersicht.

Dafür sind die Söldner aber etwas agiler: Ihr schießt nun auch aus dem Knien und benutzt unter Anderem einen Mörser mit dem ihr Dächer sprengt.

Deadly Games enthält zudem neue Netzwerkfunktionen und einen Karteneditor zum Basteln eigener Missionen.

Jagged Alliance 2 - das Meisterwerk

Im zweiten Teil schickt euch Jagged Alliance im Jahr 1999 - ihr ahnt es vielleicht - zur Befreiung des Staates Arulco. Hier treibt die Diktatorin Deidranna ihr Unwesen.

Die Kartenansicht: Wo geht's hin?Die Kartenansicht: Wo geht's hin?

Die Grundidee ist im Vergleich zum Vorgänger ähnlich: Söldner rekrutieren und ausrüsten, Sektoren auswählen, in Runden kämpfen und ausreichend Geld für bessere Waffen und stärkere Soldaten einnehmen.

Aber Jagged Alliance 2 gilt nicht umsonst bis heute als Meilenstein der Rundenstrategie. Die Spielwelt ist lebendiger und realitätsnäher als zuvor. Deidrannas Schergen erobern verlorene Sektoren zurück. Ihr wiederum heuert Milizen an oder macht Geschäfte mit der Bevölkerung.

Die Umgebung zu nutzen wird essentiell. Feindliche Wachleute hören euch, leise Vorgehen in geduckter Haltung ist zumeist die einzig sinnvolle Fortbewegungsart.

Bei Schusswechseln zersplittern Fensterscheiben und gefundene Gegenständen können im Kampf benutzt werden. Das reicht von Bleirohren zur Verbesserung der Reichweite einer Flinte bis zum Ausstreuen von Murmeln als Stolperfalle. Das alles geschah unter dem Zeitdruck von Spielrunden, wodurch selbst das Verarzten der angeschlagenen Truppen zur nervlichen Zerreissprobe mutierte.

Weiter mit: Jagged Alliance 2.5, Wildfire, Hired Guns und Co

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jagged Alliance Online (Übersicht)