Jagged Alliance: Die Höhen und Tiefen einer Kult-Serie - Jagged Alliance 2.5, Wildfire, Hired Guns und Co

(Special)

Unfinished Business - die Zwischenlösung

Mit dem wenig später veröffentlichten Jagged Alliance 2.5 - Unfinished Business kommen im Dezember 2000 eine neue Insel und einige zusätzliche Komfortfunktionen.

Jagged Alliance - Unfinished Business ist eine alleine lauffähige Erweiterung.Jagged Alliance - Unfinished Business ist eine alleine lauffähige Erweiterung.

Söldner heuert ihr nun nicht für Wochen an, sondern für das gesamte Spiel. Allerdings lässt sich die Geschichte mit seinen 20 Sektoren verhältnismäßig schnell durchspielen.

Dafür öffnete Sir Tech sein Programm weiter für die Spieler und Modder. Mit dem bereits aus Jagged Alliance - Deadly Games bekannten Editor entwerfen motivierte Bastler nicht nur Levels, sondern auch komplette Kampagnen. Daraus entwickelte sich langsam eine aktive Modder-Szene.

Die dunklen Jahre mit Jagged Alliance - Wildfire

Nach der Jahrtausendwende ist es still um Jagged Alliance. In den Regalen löst Echtzeitstrategie die taktischen Rundenkämpfe mehr und mehr ab. Herausgeber und Entwickler sehen bis auf wenige Ausnahmen in dem Genre keine Zukunft und erst recht keinen Profit.

Die Grundlage für unzählige Mods: Jagged Alliance - Wildfire.Die Grundlage für unzählige Mods: Jagged Alliance - Wildfire.

Dennoch lebte Jagged Alliance weiter. Nämlich in der Community. Durch den umfangreichen Editor von Unfinished Business versorgte sich die Spieler-Gemeinde selbst mit neuen Karten und Aufträgen.

Doch dem nicht genug: Unter dem Decknamen Jagged Alliance 2 - Wildfire erscheint eine umfangreiche wie beliebte Modifikation. Sie veränderte den Quellcode des ursprünglichen Jagged Alliance 2 massiv und diente in den Folgejahren als Grundlage für Liebhaber-Projekte wie Jagged Alliance Stracciatella oder Jagged Alliance 2 1.13.

Aufgrund der unklaren Lizenzlage erscheint Wildfire allerdings erst 2005 in stark veränderter Form in Deutschland. Einen offiziellen dritten Teil von Jagged Alliance gibt es nicht. Strategy First, inzwischen Rechteinhaber der Lizenz, gaben den Aufrag an das russische Entwicklerstudio Mist. Dieses macht seinem Namen alle Ehre und liefert ein unfertiges Produkt ab. Daher kündigte Strategy First den Vertrag.

Mist auf der anderen Seite veröffentlichte die Überreste ihrer Entwicklung unter anderem Namen als Hired Guns: The Jagged Edge, hatte damit aber keinen kommerziellen Erfolg.

Weiter mit: Jagged Alliance Back in Action und Crossfire und Online

Inhalt

Kommentare anzeigen

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Outlast 2: Weniger wäre mehr

Ist euer Leben gerade zu rosig? Dann benötigt ihr ein bisschen Horror, Schmerz, Gewalt und Gekreische. Das alles (...) mehr

Weitere Artikel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Jagged Alliance Online (Übersicht)