Test Der Herr der Ringe - Die Gefährten

von Christian Rühl (06. Januar 2003)

Ein kleiner Ring mit riesiger Macht, darum dreht sich das neue Rollenspiel "Der Herr der Ringe- Die Gefährten" aus dem Hause Vivendi. Ob das Spiel, das fast zeitgleich mit dem Kinofilm in die Läden kommt, überzeugen kann und wie die Phantasiewelt Tolkiens auf dem GBA umgesetzt wurde, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Die Story

Die Geschichte dürfte den meisten wohl bekannt sein, aber trotzdem werde ich sie hier noch einmal kurz beschreiben. Ihr befindet euch zu Beginn des Spiels im beschaulichen Auenland, genauer gesagt auf der Geburtstagsfeier Bilbo Beutlins. Auf dieser Feier benutzt Bilbo den Ring um einen atemberaubenden Abgang zu machen und hinterlässt ihn dann Frodo, seinen Neffen. Dieser erfährt nun mit Hilfe von Gandalf von der Macht des Ringes und begibt sich auf die Reise, um den Ring zu zerstören. Während dieser Reise sammelt Frodo einige Gefährten, sodass es insgesamt neun Charaktere gibt: Frodo, Sam, Pippin, Merry, die allesamt Hobbits sind, Legolas (ein Elb), Gimili (ein Zwerg), der Waldläufer Aaragon, der Mensch Borimir und der Zauberer Gandalf der Graue. Auf der Reise müssen die Gefährten viele Gefahren bewältigen und sich gegen die Herrschharren des Bösen bewähren.

Das Spiel beginnt

Nachdem du dich für eine Sprache entschieden hast, kommst du in das Optionsmenü, wo du ein altes Spiel laden kannst, ein neues Spiel beginnen kannst und die Optionen aufrufen kannst. Beginnst du ein Spiel hast du die ersten Minuten wenig zu tun, da die Geburtstagsfeier automatisch abläuft. Erst am Ende dieser Sequenz erhältst Du den Ring und machst dich zusammen mit Sam auf den Weg. Schon bald werden Pippin und Merry zu euch stoßen und ihr müsst die ersten Aufgaben bewältigen, die aber nicht sehr schwer konzipiert sind und sich alle stark an die Buch- bzw. Filmvorlage halten. So musst du beispielsweise gegen Orks und sonstige Gegner kämpfen. Die Kämpfe finden im Rundensystem statt, d. h. dass du einen Zug unternimmst und dann der Gegner darauf reagiert. Dir stehen dafür verschiedene Waffen und Zaubersprüche zur Verfügung. Weiterhin kannst du auch Heilobjekte verwenden. Die Kämpfe an sich sind nicht besonders spannend und sollten eigentlich kein Problem darstellen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Der Herr der Ringe - Die Gefährten

Alle Meinungen

Der Herr der Ringe - Gefährten (Übersicht)