Test Rayman Raving Rabbids - Seite 2

Meinung von Daniel Frick

Die größte Neuerung am vierten Teil der bekannten Jump & Run Reihe ist sicherlich, dass es eben kein Jump & Run Titel mehr ist. Im ersten Moment fand ich das sehr schade, denn ich hatte einfach etwas anderes erwartet. Als ich erst einmal die ersten Minispiele hinter mir hatte, kam aber durchaus Spaß auf. Vor allem im Mehrspieler-Modus im unmittelbaren Wettkampf im Kühe-Weitwurf und anderen skurillen Wettbewerben kommt richtig Freude auf, auch wenn man schon etwas älter ist. Leider ist die Steuerung per Maus-Tastatur für PC-Spieler nur sehr unbefriedigend gelöst. Also besser mit Gamepad oder optimalerweise am neuen Nintendo Wii ausprobieren.

68

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Der Sega-Klassiker Crazy Taxi ist ab heute kostenlos zu haben. Zumindest gilt das für die mobilen Plattformen Andr (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rayman Raving Rabbids (Übersicht)