Test One Piece - Pirate Warriors - Charakter-Entwicklung und Online-Modus

Wenn die Fäuste fliegen ...

Packt Ruffy seine Gummifäuste aus, haben Gegner meist wenig zu lachen. Genau dieses Gefühl vermittelt One Piece - Pirate Warriors.

Als Ballon schleudert Ruffy jegliche Geschosse an den Absender zurück.Als Ballon schleudert Ruffy jegliche Geschosse an den Absender zurück.

Jeder Charakter besitzt besondere Fähigkeiten. Die Stärke der Attacken richtet sich dabei nach der Komplexität der Tastenkombination. So könnt ihr zum Beispiel nach einer Anreihung von Gum-Gum-Pistolen eine Gum-Gum-Gatling ausführen.

Trefft ihr Gegner oder werdet getroffen, lädt sich langsam die Musou-Anzeige (eine Art Mana) auf. Die gibt es auch in anderen Koei-Spielen wie Warriors Orochi 3. Mit genug Musou führt ihr spezielle Attacken aus. Im späteren Spielverlauf erweitert sich euer Musou-Vorrat.

Dadurch erhaltet ihr neue Fähigkeiten, wie zum Beispiel Gear 3 (auf Deutsch: dritter Gang). Die gibt Ruffy die Möglichkeit, seine Knochen wie einen Ballon aufzublasen. Ähnlich funktioniert auch das Kampf-System in den Wii-Ablegern wie One Piece Unlimited Cruise 2.

Charakter-Entwicklung und Online-Modus

In den Episoden bekommt ihr durch Kisten oder besiegte Gegner Charakter-Münzen. Mit den füllt ihr die sogenannte Schatzkiste. Die erinnert etwa an das Sphärobrett in Final Fantasy X.

Ace und Whitebeard kämpfen im Online-Modus zusammen.Ace und Whitebeard kämpfen im Online-Modus zusammen.

Hier verbessert ihr Attribute wie Ausdauer, Stärke und Abwehr sowie Attacken. Die Münzen gehen zudem untereinander Verbindungen ein, wodurch ihr eine zusätzliche Verstärkung erhaltet.

Wer neben Ruffy auch noch andere Charaktere in sein Herz geschlossen hat, kann die Musou-Episoden nochmal in der Rolle eines anderen Helden absolvieren. So bringt ihr alle Figuren auf die höchste Stufe und erhaltet mehr Münzen und Fähigkeiten.

Wenn ihr den Einzelspieler-Modus abgeschlossen habt, schaltet ihr den Herausforderungs-Modus frei. Hier stehen verschiedene Prüfungen zur Auswahl. Zum Beispiel kämpft ihr wie in einer Arena gegen immer stärkere Gegner.

Im Online-Modus spielt ihr, wie in Dynasty Warriors 7, mit bis zu zwei Teilnehmern eure Lieblingskarten.

Dabei stehen euch alle 13 spielbaren Charaktere zur Verfügung. Mehrspieler-Kämpfe sind übrigens auch ohne Internet auf einem Monitor möglich.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - One Piece - Pirate Warriors

Alle Meinungen

One Piece - Pirate Warriors (Übersicht)