10 neue Spiele für iPhone & Co

(Special)

von Thomas Stuchlik (07. Oktober 2012)

Die kalte Jahreszeit kündigt sich wieder an. Die Gelegenheit, um sich mit heißen Spielen für iPhone, iPad und iPod aufzuwärmen. Die folgenden zehn Spiele solltet ihr euch genauer ansehen.

Platz 10: Activision Anthology

Activision kehrt zu seinen Wurzeln zurück. In der Activision Anthology versammeln sich die Frühwerke des Herstellers, die bereits vor 30 Jahren auf dem altehrwürdigen Atari 2600 erschienen sind.

Bunt und pixelig: Spielt Klassiker des Atari 2600 auf eurem iPhone.Bunt und pixelig: Spielt Klassiker des Atari 2600 auf eurem iPhone.

Die App ist gratis, das Spiel Kaboom! ist enthalten, für weitere zahlt ihr extra. Für das Komplettpaket von 45 Spielen löhnt ihr 5,49 Euro. Doch wer hier komplexe Spiele erwartet, wird enttäuscht. Denn die hier emulierte Atari-Konsole von 1977 besitzt kaum Hardware-Power.

Dennoch zeigen Klassiker wie Pitfall!, River Raid, Space Shuttle, Decathlon und H.E.R.O. was auf dem Gerät möglich ist. Einzig die Steuerung per berührungsempfindlichem Bildschirm ist beileibe nie so exakt wie am Joystick.

Alternativ greift ihr (je nach Spiel) zur Neigungs- oder Fingersteuerung. Punktejäger verdienen sich außerdem klassische Activision-Abzeichen. Retro-Anhänger freuen sich über Original-Anleitungen und Anekdoten der Programmierer.

spieletipps-Fazit: Nette Spielesammlung, die per In-App-Kauf zur virtuellen Atari-Konsole wird.

Platz 9: Super Monsters Ate My Condo

Die durchgedrehten Entwickler von Adult Swim schlagen wieder zu. Ihr letztjähriges Erfolgsspiel erhält mit Super Monsters Ate My Condo einen aufgefrischten Nachfolger. Die abgedrehte Spielmechanik: Das Spiel stapelt zufällig bunte Wohnblöcke übereinander.

Gefräßige Monster wollen mit farblich passenden Etagen gefüttert werden.Gefräßige Monster wollen mit farblich passenden Etagen gefüttert werden.

Per Fingerwisch zieht ihr farblich passende Etagen heraus und verfüttert sie an gefräßige Monster, die gierig daneben stehen. Das Spielprinzip sorgt schnell für hohen Suchtfaktor. Denn Kombos treiben eure Punktzahl schnell in die Höhe.

Doch Vorsicht: Füttert ihr die Tierchen mit falschen Stockwerken, werden sie aggressiv und reißen euren Turm ein. Stapelt ihr drei gleichfarbige Blöcke übereinander, verwandeln sie sich in Bronze-, Silber und Gold-Klötze.

Mit diesen Spezial-Etagen aktiviert ihr bei den Monstern Superfähigkeiten wie Punktemultiplikatoren oder Zeitlupe. Die süchtigmachende Puzzelei lebt zudem von seiner durchgeknallten Präsentation mit knallbunter Farbpalette und abgedrehten Darstellern.

spieletipps-Fazit: In diesem verrückten Puzzlespiel verfüttert ihr Stockwerke an Monster - abgedreht, kunterbunt und motivierend!

Weiter mit: Platz 8: Bad Piggies | Platz 7: Splice - Tree of Life

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht