10 neue Spiele für iPhone & Co - Platz 4: FIFA 13 | Platz 3: Wild Blood

(Special)

Platz 4: Fifa 13

Die jährliche Fußball-Aktualisierung bleibt auch auf iOS-Geräten nicht aus. Electronic Arts baut mit Fifa 13 wieder auf den massiven Spielumfang des Vorgängers - natürlich mit aktualisierten Daten und Mannschaften.

iPhone-Nutzer kommen nun auch in den Genuss eines Online-Modus.iPhone-Nutzer kommen nun auch in den Genuss eines Online-Modus.

In vielen Belangen verbessern die Macher Details. Aber letztlich bleibt beim Manager-Modus und der Karriere vieles beim Alten. Neu dagegen ist der Pokal-Modus, der auch online gespielt wird. Apropos online: Duelle über das Internet gegen eure Freunde sind damit auch möglich.

Weniger gefällt dagegen die immer noch überladene Steuerung mit virtuellem Steuerkreuz und veränderbaren Tasten auf dem Bildschirm. Das gibt euch viele Möglichkeiten den Ball zu dribbeln, passen und schießen. Doch ohne echte Tasten ist das Spielgefühl nie so gut wie auf Konsole oder PC.

Die Spielgrafik gleicht dabei fast dem Vorgänger. Es gibt aber mehr Animationen im Spiel und beim Jubel. Zu den wenigen Kritikpunkten zählen die Kommentatoren, die nur Englisch plappern.

spieletipps-Fazit: Der ambitionierte Fußball-Gigant für unterwegs liefert in der Neuauflage kleine und feine Neuerungen. Endlich dürfen iOS-Spieler auch online antreten.

  • Plattformen: iPhone, iPod Touch, iPad (Universal-App)
  • Preis: 5,49 Euro (In-App-Käufe)
  • Größe: 1,36 Gigabyte
  • FIFA 13 bei iTunes kaufen

Platz 3: Wild Blood

Wie schon Horn von Zynga im Vormonat liefert Wild Blood von Gameloft fette Schwertkämpfe vor opulenter Grafikkulisse. Doch hier geht es darum, dass ihr als tapferer Ritter Lanzelot Höllengeschöpfe auslöscht.

Als Lanzelot gebietet ihr einem eifersüchtigen Arthur und den Schergen seiner Hofmagierin Einhalt.Als Lanzelot gebietet ihr einem eifersüchtigen Arthur und den Schergen seiner Hofmagierin Einhalt.

In linearen Szenarien attackiert ihr, weicht aus und löst magische Spezialangriffe per Fingerdruck aus. Mit Schwert, Axt und Bogen beharkt ihr bewaffnete oder magisch begabte Feinde und große Bossgegner.

Im Getümmel mit mehreren Gegnern hält die Kamera leider nicht immer mit der Action mit. Mittels virtuellem Steuerkreuz bugsiert ihr Lanzelot dagegen angemessen durch Dörfer, Burgen und mythische Orte. Nebenbei befreit ihr Einwohner und löst simple Schieberätsel, um Schlösser zu öffnen.

Stufenaufstiege und Tränke kauft ihr jederzeit mittels verdientem Gold oder echtem Geld. Die wunderbare Retina-Optik auf Basis der Unreal Engine entfaltet schnell die typische Fantasy-Atmosphäre. Mehrspieler-Modi gegen Online-Freunde fehlen auch nicht.

spieletipps-Fazit: Routinierte Schwert-Action mit linearen Szenarien und schicker Optik. Leider hakt die Kamera zwischendurch.

Weiter mit: Platz 2: Bastion | Platz 1: The World Ends With You

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht