Die 10 besten kostenlosen Horrorspiele - Furchtbar gut! - Platz 8: Ib | Platz 7: Cry of Fear

(Special)

Platz 8: Ib

Als wirkliches Horrorspiel lässt sich auch Ib nicht bezeichnen. Ihr erschreckt euch hier nur selten, wenn überhaupt. Aber dafür sind es die Geschichte und die Atmosphäre, die euch immer tiefer in das Spiel hineinziehen.

Die lebendigen Gemälde und Kunstobjekte erzeugen die unheimliche Atmosphäre in Ib.Die lebendigen Gemälde und Kunstobjekte erzeugen die unheimliche Atmosphäre in Ib.

Ib ist ein gerade mal neunjähriges Mädchen, das mit seinen Eltern eine Kunstausstellung besucht. Doch eines der Bilder besitzt ein Eigenleben und lockt Ib in seine schaurige Welt. Von nun an ist sie darin gefangen, auf sich gestellt und muss eine Möglichkeit finden, das Gemälde wieder zu verlassen.

Hier geht es nicht um Schreckmomente und darum, Monster ins Jenseits zu befördern. Ib lebt von seinen grotesken Welten und den interessanten Charakteren. Je nachdem, welche Entscheidungen ihr an bestimmten Punkten des Spieles trefft, gelangt ihr an eines von fünf Enden. Insgesamt ist Ib ein kurzes Spiel, aber durchdacht und auf den Punkt gebracht.

spieletipps-Fazit: Falls ihr auf der Suche nach einem Horrorspiel seid, das euch nicht alle zwei Minuten aus dem Stuhl reißt, so ist Ib mit seiner tiefgründigen Geschichte eine nette Alternative.

Lust bekommen?

  • Ib könnt ihr von vgboy.dabomstew.com herunterladen
  • bitte beachten, dass ihr zuerst die RTPMaker.exe startet, falls ihr den RPG Maker 2003 nicht besitzt
  • derzeit läuft das Spiel nur auf Windows

Platz 7: Cry of Fear

Bei Cry of Fear handelt es sich um eine umfangreiche Modifikation für Half-Life, die komplett neue Inhalte, Zwischensequenzen und sogar einen kooperativen Modus liefert.

Keine Sorge, das sind noch die harmloseren Gegner in Cry of Fear.Keine Sorge, das sind noch die harmloseren Gegner in Cry of Fear.

Als Protagonist Simon lauft ihr nachts die Straßen von Stockholm entlang und wollt einem augenscheinlich verletzten Mann helfen, als euch ein Auto anfährt. Nach einem Alptraum wacht ihr in einer dunklen Gasse auf und erinnert euch an nichts. Als ihr euch umseht, merkt ihr, dass unheimliche Kreaturen die Straßen heimsuchen. Also macht ihr euch auf die Suche nach Hinweisen, um herauszufinden, was mit euch und der Stadt passiert ist. Zu diesem Zweck löst ihr nicht nur Rätsel, sondern verteidigt euch selbstverständlich auch gegen diverse Ungeheuer, die es auf euch abgesehen haben.

Cry of Fear lebt unter anderem von seinen vielen Schreckmomenten, die euch genau dann erwischen, wenn ihr es nicht erwartet. Die Dunkelheit und die bedrückende Geräuschkulisse tun ihr Übriges, um euch zu verunsichern. Definitiv eine der besten Horror-Mods, die es gibt.

spieletipps-Fazit: Trotz der veralteten Grafik und des stellenweise frustrierenden Schwierigkeitsgrades überzeugt Cry of Fear durch eine exzellente, düstere Atmosphäre, kreatives Monster-Design und eine fesselnde Geschichte.

Lust bekommen?

  • Cry of Fear könnt ihr auf der ModDB-Website herunterladen
  • derzeit läuft es nur auf Windows

Weiter mit: Platz 6: Paranormal | Platz 5: Grey

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht