Test Dead or Alive 5: Überraschend gute Bikini-Figuren

von Thomas Nickel (04. Oktober 2012)

Gerade erst hat sich die Tekken-Mannschaft auf Xbox 360 und PlayStation 3 beharkt, jetzt mischen auch die Damen und Herren aus Tecmos Dead or Alive mit.

Lasst euch nicht von der Schlange ablenken!Lasst euch nicht von der Schlange ablenken!

Ist es wirklich schon sieben Jahre her, dass sich Kasumi, Ayane und der Rest der Dead or Alive-Truppe in hoher Auflösung geprügelt haben? Tatsächlich! 2005 erschien Dead or Alive 4 als exklusives Startspiel für Xbox 360.

Seitdem hat sich viel getan: Tomonobu Itagaki, der Mann hinter der Serie, hat das Entwicklerstudio Tecmo verlassen. Mit Dead or Alive - Paradise erschien ein ziemlich schlechter Ableger für PSP und beendete zumindest die jahrelange Xbox-Exklusivität der Reihe. Bei Dead or Alive 5 soll jetzt alles anders werden: Weniger alberne Gags, dafür alles etwas düsterer, fieser und härter.

Ob das eine gute Idee ist, sei einmal dahin gestellt, aber zum Glück haben es die Entwickler mit der neuen Härte nicht übertrieben. Die Damen und Herren sind zwar jetzt dreckig, nass und sie schwitzen, aber es fließt kein Blut. Und auch die Körperteile bleiben dort, wo sie hingehören. Dead or Alive 5 ist zum Glück kein Mortal Kombat - Deadly Alliance.

1 von 30

Dead or Alive 5 - Damenwahl beim Fausttanz

Dead or Alive ist definitiv ein dynamisches und spaßiges Kampfspiel mit den schnellsten Kämpfen jenseits von Segas Virtua Fighter 5 - Final Showdown.

Schlagen, Treten, Kontern

Beim Kampfsystem verzichten die Entwickler auf große Experimente. Eine Taste dient zum Schlagen, eine zum Treten und eine zum Blocken und Halten.

Bei den Kämpfen geht einiges zu Bruch.Bei den Kämpfen geht einiges zu Bruch. Eine Vierte ist für Würfe und Griffe reserviert. Die könnt ihr aber genauso gut auch durch gleichzeitiges Drücken von Schlag und Block/Hold auslösen.

Dem geneigten Anhänger von Street Fighter oder Tekken mag das wenig vorkommen, der Kenner von Dead or Alive weiß es aber besser: Mit drei Tasten entlocken Profis ihren Lieblingsfiguren ellenlange Kombos, krachende Attacken und elegante Ausweich- und Konter-Manöver.

Neulinge sind schnell drin im Kampfsystem von Dead or Alive 5 und freuen sich schon nach wenigen Kämpfen über tolle Manöver. Könner knobeln derweil über komplexen Schlagfolgen oder perfektionieren ihr Konter-Timing.

Die Konter sind erneut einfach auszulösen und fügen sich gut in den Kampf-Rhythmus ein. Gleichzeitig sind sie aber nicht mehr so übermächtig wie in den Vorgängern. Ausgewogenere Kämpfe und längere Schlagabtausche sind die willkommene Folge.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dead or Alive 5 (Übersicht)