Vorschau Hitman Absolution: Letzter Boxenstopp vor dem Verkaufsstart

von Lukas Löhr (05. Oktober 2012)

Endlich dürfen wir Hitman - Absolution selber spielen. Kein Entwickler der uns nicht an den Controller lässt, keine vorgefertigte Präsentation. Endlich selber schleichen und heimlich Aufträge erledigen.

Beim ersten Auftrag in Absolution jagt 47 seine ehemalige Kontaktfrau Diana.Beim ersten Auftrag in Absolution jagt 47 seine ehemalige Kontaktfrau Diana.

Eine Villa im Sonnenuntergang, ein glatzköpfiger Mann im Anzug und ein Auftrag. Ihr seid Agent 47 und sollt eure ehemalige Kontaktperson der Auftragsagentur eliminieren.

Die liebe Diana hat nämlich alles auffliegen lassen und so beinahe das ganze Unternehmen zerstört. Die neuen Chefs sind darüber nicht erfreut und auf Rache aus. Als bester Profi-Mörder seid ihr nun unterwegs, den Auftrag auszuführen.

Auf dem Weg in die Villa erklärt euch eine freundliche Stimme im Ohr die Grundlagen und die Steuerung. Einen Ziegelstein in einen Haufen Eimer werfen um eine Wache abzulenken, Pistole mit Schalldämpfer oder Klaviersaite um Gegner lautlos und ungesehen auszuschalten.

Die Körper stopft ihr in Mülltonnen und Schränke, damit niemand eure Anwesenheit bemerkt. So weit so bekannt. Aber in Hitman - Absolution hat 47 auch neue Tricks auf Lager.

Neue Tricks für Profi-Meuchler

Um ein wenig frischen Wind durch die nicht vorhandenen Haare von Nummer 47 wehen zu lassen, verpassen die Entwickler ihm neue Fähigkeiten. Zum Beispiel ausgeprägten Instinkt.

Kenne ich den nicht? Trotz Verkleidung erkennen euch die Kollegen bei näherem Hinsehen.Kenne ich den nicht? Trotz Verkleidung erkennen euch die Kollegen bei näherem Hinsehen.

Wie der Detektiv-Modus in Batman - Arkham City , oder das Adlerauge aus Assassin's Creed - Revelations hebt euer Instinkt Gegner und wichtige Gegenstände hervor. Sogar die Laufwege von Wachen seht ihr so voraus. Verbrauchten Instinkt füllt ihr durch erfolgreiche Aktionen wieder auf.

Euer Instinkt ermöglicht euch ebenso fast übermenschliche Reflexe und Genauigkeit mit der Waffe. Seht ihr euch mit einer Gruppe von Gegnern konfrontiert, zückt ihr die Pistole und verlangsamt die Zeit. Wie in Red Dead Redemption markiert ihr die Ziele eins nach dem anderen. Anschließend lehnt ihr euch zurück und genießt, wie 47 automatisch die Drecksarbeit erledigt.

Läuft es mal nicht so gut, könnt ihr vortäuschen euch zu ergeben. Kommt ein Gegner zu nahe, entwaffnet 47 ihn automatisch und nutzt ihn als menschlichen Schutzschild.

Weiter mit: Wie ein Chamäleon

Inhalt

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hitman - Absolution (Übersicht)