Test NBA 2K13 - Simulation in Balance

Simulation in Balance

Da ihr mit dem rechten Stick dribbelt, könnt ihr damit nicht mehr werfen. Es sei denn, ihr haltet die linke Schultertaste gedrückt. Zieht ihr dann den rechten Stick nach unten und drückt ihn schnell nach oben, führt ihr einen Wurf aus.

Das sogenannte Dream-Team der Vereinigten Staaten von 1992 ist spielbar.Das sogenannte Dream-Team der Vereinigten Staaten von 1992 ist spielbar.

Das zusätzliche Drücken der Schultertaste erfordert anfangs eine kleine Umstellung, aber die exzellenten Dribblings rechtfertigen diese Änderung. Denn sie erweitern die Steuerung um eine völlig neue spielerische Ebene. Eine Ebene aus Realismus, Authentizität und damit auch Simulation.

Damit ihr in der Offensive aber nicht völlig abgeht, hat die Defensive ebenfalls dazugelernt. Auf Knopfdruck verändert ihr eure Fußstellung. So drängt ihr den Gegenspieler nach außen hin ab. Besonders das Stibitzen des Balles (Steals) fällt in diesem Jahr besonders leicht. Als Angreifer dürft ihr euch also nie zu sicher sein. Blocken, Decken und Rebounds funktionieren wie gewohnt flüssig und direkt. Die Balance zwischen Offensive und Defensive stimmt einfach.

Spezialfähigkeiten und Karrieremodus

An der guten Balance rütteln auch die "Signature Skills" nicht. Das sind spezielle Fähigkeiten, die bestimmte Star-Spieler besitzen und sich dadurch von anderen unterscheiden.

Ihr könnt die Fähigkeiten eures selbst erstellten Spielers mit Erfahrungspunkten ausbauen.Ihr könnt die Fähigkeiten eures selbst erstellten Spielers mit Erfahrungspunkten ausbauen.

So können manche Spieler besonders gut aus der Ecke des Spielfeldes einen Dreier versenken. Andere sind an der Freiwurflinie Halbgötter oder stören sich wenig an gegnerischem Körperkontakt.

Auffällig ist, dass ihr diese Fähigkeiten anfangs kaum bemerkt. Wegen der häufigen Spielerwechsel und unterschiedlichen Wurfpositionen im Spielverlauf, stechen Star-Spieler nicht bewusst hervor. Das ändert sich schlagartig, wenn ihr den Karrieremodus spielt.

Dort lernt ihr, eure im gesamten Spiel gesammelten Erfahrungspunkte in Fähigkeiten zu investieren. Rebound-Stärke, physische Athletik und Ballbehandlung sind nur ein kleiner Auszug der Fähigkeiten-Kategorien.

Danach erkennt ihr in jedem Spielmodi die Stärken eures Lieblingsteams und wisst diese zu schätzen - weil ihr sie beurteilen könnt.

Kompliziertes Chaos im Karriere-Menü

Im Karrieremodus namens MyCareer kämpft ihr am Anfang nicht nur gegen starke Gegner, sondern auch gegen ein altmodisches und verschachteltes Menü.

Überzeugt euer Abbild in den ersten Spielen, verpflichtet euch ein NBA-Team.Überzeugt euer Abbild in den ersten Spielen, verpflichtet euch ein NBA-Team.

Es sieht weder optisch aktuell aus, noch findet ihr eure Fähigkeiten, anstehende Spiele und alle weiteren Infos irgendwo auf einen Blick. Nichts funktioniert ohne Untermenü und weitere Unter-Untermenüs. Ihr fühlt euch erschlagen - ähnlich wie in Fifa 13.

Zum Glück beschränkt sich der Anlass zur Kritik nur auf die Menüs. Der Karrieremodus begeistert ansonsten restlos. Das Verbessern eurer Spieler-Fähigkeiten macht aufgrund der erkennbaren Fortschritte süchtig.

Kurz danach erwischt ihr euch dabei, herauszufinden wo ihr die meisten Erfahrungspunkte sammeln könnt. Rollenspiele lassen grüßen und das "Ein-Level-mehr-geht-noch"-Gefühl tritt ein. Spätestens dann, wenn euch ein NBA-Team als Anfänger (Rookie) verpflichtet.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K13 (Übersicht)