Test NBA 2K13 - Rationalisierung, Fakten und Meinung

Rationalisierung zugunsten neuer Vielfalt

Neben dem Karriere-Modus gibt es den MyTeam-Modus, der stark an Ultimate Team aus NHL 13 erinnert. Euer Team setzt sich aus einem Haufen Sammelkarten zusammen. Jede Karte steht für einen Spieler.

Diese tollen Fernseh-Filter aus NBA 2K12 fehlen leider im aktuellen Teil bei Legenden-Partien.Diese tollen Fernseh-Filter aus NBA 2K12 fehlen leider im aktuellen Teil bei Legenden-Partien.

Mit käuflich zu erwerbenden Kartenpacks versucht ihr, das beste Team auf die Beine zu stellen. Gewinnt ihr häufig, winkt ein Platz in den Play-Offs.

NBA 2K13 bietet daneben einen Association-Modus, in dem ihr Trainer und Manager zugleich seid. Freundschaftsspiele tragt ihr wahlweise lokal oder online aus. Den Greatest-Modus aus NBA 2K12 gibt es dagegen nicht mehr. In diesem konntet ihr Herausforderungen mit NBA-Legenden bestreiten. Dennoch gibt es dieses Mal wieder Mannschaften aus dem Museum. Die Philadelphia 76ers aus dem Jahr 2000 mit Superstar Allen Iverson. Oder das Dream-Team der USA aus dem Jahr 1992. Schade ist, dass sich die Präsentation nicht mehr an die jeweilige Epoche anpasst. So sahen im letzten Jahr Spiele aus den 90ern farblich deutlich blasser und matschiger aus.

Fakten:

  • 30lizenzierte NBA-Teams
  • authentisches Spielgefühl
  • Steuerung um Dribbling-Ebene erweitert ...
  • ... die dadurch noch mehr Einarbeitungszeit benötigt
  • "Steals" (Balleroberungen) gelingen sehr leicht
  • Bodenpässe und Änderung der Fußstellung möglich
  • enthusiastischer Soundtrack
  • Greatest-Modus fehlt
  • MyCareer-Modus motiviert durch Rollenspiel-Elemente
  • verschachtelte Menüs
  • ausführlicher Einführungshilfen
  • erhältlich für PC, PS3, Xbox 360, PSP, Wii (später auch Wii U)

Meinung von Jens-Magnus Krause

Ich staune immer wieder, wie die Entwickler von Visual Concepts Jahr für Jahr einen drauf setzen. Und sie setzen nicht irgendeinen oder irgendwas drauf. Alles hat Hand und Fuß. So wie die voneinander getrennte Steuerung der Arme und Beine. Diese Detailverbesserungen sind es, die die Spielbarkeit erhöhen und mich wie ein Michael-Jordan-Dunk von der Freiwurflinie umhauen.

Endlich kann ich im Angriff mit einem schnellen Bodenpass meinen Angreifer erreichen. Und endlich kann ich in der Verteidigung meinen Gegenspieler nach außen abdrängen. Zusätzlich macht der MyCareer-Modus süchtig, lassen einen die Partien mit Legenden-Teams in Kindheitserinnerungen schwelgen und die Einsteigerhilfe erklärt mir das Spiel.

Bis auf den fehlenden Greatest-Modus, die zu leichten "Steals" und das verschachtelte Menü ist das hier eine Basketball-Simulationen, die sich mit allen NHL- und Fifa-Wassern gewaschen hat. Für mich ist NBA 2K3 das beste Sportspiel der aktuellen Konsolengeneration.

91 Spieletipps-Award

meint: Steuerung, Präsentation und Spieltiefe sitzen perfekt in dieser überragenden Simulation. Nachlässigkeiten im Menü und Spielmodi-Umfang sind verschmerzbar.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K13 (Übersicht)