Vorschau MoH - Warfighter - Zusammenhalt durch Buddy-System

Mehr Spieler bedeuten auch mehr Spaß

In Köln gab es die Möglichkeit, fünf Mehrspieler-Karten in vier unterschiedlichen Spielmodi zu testen. Eines vorweg: Der Mehrspieler-Part könnte die Geheimwaffe des Spiels sein. Denn hier gibt es Innovationen.

Warfighter trumpft mit neuen Mehrspieler-Modi auf. Die machen Spaß!Warfighter trumpft mit neuen Mehrspieler-Modi auf. Die machen Spaß!

Den sogenannten Home-Run-Modus zum Beispiel. Im zerstörten Sarajevo rennt ihr in dunklen Ruinen unter freiem Himmel umher und spielt pro Mannschaft mit zehn Soldaten. Die Angreifer müssen zwei Flaggen auf der Karte einsammeln und dann wie beim Football hinter einer Linie ablegen - Touchdown!

Pro Flagge gibt es zwei Punkte. Die Verteidigung versucht euren Erfolg mit aller Waffengewalt zu verhindern, ebenfalls für zwei Punkte. Bei diesem Spielmodus setzt euer Körper nicht nur durch den sportlichen Aspekt Adrenalin frei. Sondern auch durch das Sieger-Gefühl, wenn ihr eure erste Flagge ins Ziel rettet.

Im sogenannten Combat-Mission-Modus auf der Karte Shogore Tal sollen die Angreifer im ersten Sektor eine Bombe platzieren. Das gegnerische Team verhindert das Legen durch Töten der Angreifer. Oder durch das Entschärfen der Bombe.

Zusammenhalt durch Buddy-System

Sektor zwei und drei erreicht ihr im Combat-Mission-Modus erst, wenn die erste Bombe ordnungsgemäß hochgegangen ist. Jede Karte beinhaltet sogar eine kleine Geschichte. So müsst ihr zum Beispiel zuerst Munitionskisten, dann einen Munitionslastkraftwagen und schließlich ein ganzes Munitionslager vernichten.

Im Combat-Mission-Modus versucht ihr in drei Abschnitten jeweils eine Bombe zu platzieren oder zu entschärfen.Im Combat-Mission-Modus versucht ihr in drei Abschnitten jeweils eine Bombe zu platzieren oder zu entschärfen.

Im sogenannten Hotspot-Modus geht es ebenfalls um Bomben. Auf jeder Karte gibt es fünf per Zufall generierte Objekte, die ihr als Angreifer zerstören sollt. Für jedes Ziel habt ihr aber nur drei Minuten Zeit.

Sterben alle Mitglieder eurer Mannschaft, oder entschärft die Verteidigung immer wieder eure Bombe, gilt euer erstes Missionsziel als nicht erfüllt. Dann bleiben noch vier weitere Möglichkeiten, das Schlachtfeld als Sieger zu verlassen.

Die zehn Spieler pro Mannschaft unterteilen sich zusätzlich in Zweier-Gruppen. Ihr seid dann sogenannte Buddies (also Freunde). Tötet ihr einen Gegner, erhält auch euer Buddy Punkte dafür - und umgekehrt. Zusätzlich materialisiert ihr euch nach eurem etwaigen Ableben direkt hinter eurem Buddy und habt so keine weiten Wege von der Basis bis zum Geschehen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Medal of Honor - Warfighter

camka
10

Alle Meinungen

MoH - Warfighter (Übersicht)