Top 10 Download-Spiele - Folge 031 - Cortex Command & Hell Yeah!

(Special)

Platz 7: Cortex Command (PC, ca. 19 Euro)

Worum geht's? Cortex Command verspricht eine ganze Menge, kann aber noch nicht alles davon halten. Das Konzept ist einfach: In einer überraschend frei manipulierbaren 2D-Pixelwelt verteidigt ihr euer Zentralgehirn und erledigt das des Gegners.

Ein Fest für Pixelfreunde.Ein Fest für Pixelfreunde.

Dafür verwaltet und verschafft ihr euch Ressourcen, schickt Kämpfer in die Schlacht oder lasst sie durch das Erdreich buddeln.

Leider krankt der Spielspaß momentan an der unfertig wirkenden Kampagne und der noch sehr unausgereiften künstlichen Intelligenz. Im Mehrspielermodus macht Cortex Command schon ein ganzes Stück mehr Spaß, allerdings bieten die Hersteller diesen bisher nur lokal, nicht aber Online an. Dafür hat sich bereits jetzt eine motivierte Modder-Gemeinschaft dem Werk angenommen. Wenn die Entwickler und die Tüftler hier noch nachbessern, dann könnte Cortex Command richtig gut werden.

Fazit: Solisten verzichten lieber, wer aber regelmäßig Mitspieler im lokalen Netzwerk findet, der kann hier eine Menge Spaß haben.

Platz 6: Hell Yeah - Der Zorn des toten Karnickels (XBLA, PSN, PC, ca. 15 Euro)

Worum geht's? Ash, der knochige Hasenprinz der Hölle, ist sauer: Fiese Paparazzi haben ihn beim Bad mit seinem geliebten Gummi-Entchen fotografiert und 100 Monster haben die Bilder gesehen. Dafür sollen sie dran glauben.

Was für Farbexplosionen!Was für Farbexplosionen!

Hell Yeah - Der Zorn des toten Karnickels ist ein knallbuntes 2D-Actionspiel, bei dem ihr euch als Skelett-Häschen in einer fahrbaren Kreissäge durch die Hölle schnetzelt, neue Ausrüstung findet und in albern-blutigen Reaktionstests die Monster zerlegt.

Manchmal wirkt Hell Yeah mit seinen Farb-Explosionen fast schon ein wenig überladen. Aber dank der sehr direkten Steuerung und des extrem überdrehten Humors nehmt ihr es dem Spiel niemals übel. Die Grafik ist schick, die Musik passt perfekt zum Geschehen auf dem Bildschirm und das Spiel überrascht euch ständig wieder mit neuen, albernen Ideen.

Fazit: Grotesk-komisches 2D-Abenteuer, das euch in einem wahren Farbrausch mit bizarren Ideen nahezu erschlägt.

Weiter mit: Marvel vs. Capcom Origins & NIGHTS... into Dreams

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht