Test Skies of Arcadia - Seite 3

Um Zaubersprüche und Special-Moves ausführen zu können, braucht man je nach Spruch oder Move eine bestimmte Anzahl an Spirit-Punkten. Man startet in jedem Kampf mit einer vorgegebenen Punktzahl und bekommt jede Runde neue Punkte dazu. Durch den Fokus-Befehl kann man sich weitere Spirit-Punkte beschaffen.

Weiterhin kann man seinen Waffen Moon-Stones in den unterschiedlichsten Farben zuweisen, wodurch man die Waffe den Attributen der Feinde anpassen kann. So gibt es zum Beispiel einen Moon-Stone mit der Macht des Blitzes oder einen Moon-Stone mit der Macht des Eises. In den Dungeons trifft man auch auf einige starke Endgegner, die einem mit Zaubersprüchen das Leben schwer machen.

Weiter mit: Test Skies of Arcadia - Seite 4

Kommentare anzeigen

Destiny 2: Das hält die Community von der Beta

Destiny 2: Das hält die Community von der Beta

Die Beta von Destiny 2, die am Wochenende für alle Interessierten die Türen geöffnet hat, ist vorbei. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skies of Arcadia (Übersicht)