Test Skies of Arcadia - Seite 3

Um Zaubersprüche und Special-Moves ausführen zu können, braucht man je nach Spruch oder Move eine bestimmte Anzahl an Spirit-Punkten. Man startet in jedem Kampf mit einer vorgegebenen Punktzahl und bekommt jede Runde neue Punkte dazu. Durch den Fokus-Befehl kann man sich weitere Spirit-Punkte beschaffen.

Weiterhin kann man seinen Waffen Moon-Stones in den unterschiedlichsten Farben zuweisen, wodurch man die Waffe den Attributen der Feinde anpassen kann. So gibt es zum Beispiel einen Moon-Stone mit der Macht des Blitzes oder einen Moon-Stone mit der Macht des Eises. In den Dungeons trifft man auch auf einige starke Endgegner, die einem mit Zaubersprüchen das Leben schwer machen.

Weiter mit: Test Skies of Arcadia - Seite 4

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skies of Arcadia (Übersicht)