Die Geschichte von Assassin's Creed - Assassin's Creed 3 und Assassin's Creed Liberation

(Special)

Assassin's Creed 3

In Assassin's Creed 3 betritt ein neuer Vorfahr die Bühne: Connor. In der ersten Animus-Sitzung taucht Desmond in die Erinnerung von Haytham Kenway ein. Dieser ist auf der Suche nach Überresten der "ersten Zivilisation". Die technisch überlegene Rasse soll lange vor den Menschen auf der Erde gelebt haben.

In Assassin's Creed 3 könnt ihr Fallen bauen.In Assassin's Creed 3 könnt ihr Fallen bauen.

Haytham reist 1753 auf seiner Suche von England aus nach Amerika. Dort zeugt er mit einer Indianerin Connor, den Protagonisten des Spiels. Desmond erlebt in der Rolle des jungen Connor mit, wie Kolonisten dessen Heimatdorf angreifen und zerstören.

Ein Zeitsprung folgt. Die nächste Erinnerung zeigt, wie Connor das Jagen erlernt. Eine Vision führt ihn zu einem Mann namens Achilles, der ihn zum Assassinen ausbildet. Connor begibt sich auf die Suche nach den Zerstörern seines Dorfes. Gleichzeitig versucht er zu verhindern, dass die Kolonisten erneut sein Dorf angreifen. Das Spiel endet 1783.

Assassin's Creed 3 - Liberation

Assassin's Creed 3 - Liberation ist ein Ableger von Assassin's Creed 3 für Sonys tragbare Konsole PS Vita. Liberation erzählt eine eigene Geschichte, die parallel zur Handlung von Assassin's Creed 3 spielt.

Aveline kämpft gegen die Unterdrückung der Sklaven.Aveline kämpft gegen die Unterdrückung der Sklaven.

Ihr spielt die französisch-afrikanische Assassine Aveline, die in New Orleans des 18. Jahrhunderts lebt. Sie ist im Gegensatz zu Altair, Ezio oder Connor nicht mit Desmond Miles verwandt. Avelines Erinnerungen zwischen den Jahren 1765 und 1780 zeigen einen anderen Konflikt zwischen Assassinen und Templern.

1 von 3

Die drei Helden / Desmonds Vorfahren

Aveline will den Sklaven helfen und gleichzeitig verhindern, dass spanische Kolonisten ihren Heimatstaat Louisiana übernehmen. Ihr verbündet euch mit den Schmugglern in den Sümpfen rund um New Orleans und reist sogar nach Mexiko. Im Verlauf des Spiels trefft ihr sogar auf Held Connor aus Assassin's Creed 3. Diese Bonusmission mit Connor bekommt ihr allerdings nur zu Gesicht, wenn ihr auch Assassin's Creed 3 auf der PlayStation 3 besitzt und eure Vita mit der PS3 verbindet.

Weiter mit: Limitierte Auflagen, Filme, Bücher und Figuren

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Assassin's Creed

WDSNV
93

Alle Meinungen

Assassin's Creed (Übersicht)