Vorschau Naruto - Ultimate Ninja Storm 3 - Sammlereditionen, Fakten und Meinung

Zwei Sammlereditionen und ein Son-Goku-Kostüm

Hiroshi Matsuyama stellte bei seinem Besuch in Frankfurt die zwei Sammlereditionen des Spiels vor.

Die Inhalte der "Will of Fire"-Edition in der Übersicht.Die Inhalte der "Will of Fire"-Edition in der Übersicht.

  • Zum einen gibt es die "Will of Fire"-Edition (auf Deutsch: Wille des Feuers). Neben dem Spiel enthält sie eine 16 Zentimeter hohe Naruto-Statue, ein Poster, eine Sammelkarte sowie eine CD mit Musikstücken. Als herunterladbaren Inhalt, bekommt ihr ein "Son Goku"-Kostüm für Naruto. In dieser Montur sind auch die Animationen andes. So benutzt Naruto sein Rasengan mit der gleichen Bewegung, die auch für das Kamehameha nötig ist.
  • Die "True Despair"-Edition (Wahre Verzweiflung) enthält eine Sasuke-Statue und ist mit den Figuren Itachi, Tobi und Pain anstatt mit Gaara, Naruto und Killer B geschmückt. Ansonsten enthält sie die gleichen Utensilien wie die "Will of Fire"-Edition.

Voraussichtlich im März 2013 stehen die Sammlerausgaben für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Verkaufsregalen. Das "Son Goku"-Kostüm bekommen auch alle Vorbesteller der "Day 1"-Edition. Es gibt übrigens bei Ultimate Ninja Storm 3 noch weitere Vorbesteller-Boni.

Dieses Video zu Naruto - Ultimate Ninja Storm 3 schon gesehen?

Fakten:

  • über 72 spielbare Charaktere
  • Geschichte dreht sich um den vierten Ninjaweltkrieg
  • Rollenspielelemente und Bosskämpfe sind wieder enthalten
  • Erwachen-Modus ist auch im frühen Kampf verfügbar
  • 2 Sammlereditionen unter anderem mit Naruto und Sasuke-Statue
  • Son Goku-Kostüm für Vorbesteller
  • Cel-Shading-Grafik
  • Sprachausgabe in japanisch und englisch
  • Original-Synchronsprecher sind an Bord
  • erscheint voraussichtlich am 28. März 2013 für PS3 und Xbox 360

Meinung von Malte Eichelbaum

Naruto Shippuuden Ultimate Ninja Storm 3 ist ein Kampfspiel der anderen Sorte. Wo Tekken und Street Fighter zum Teil auf fingerbrechende Kombinationen setzen, bleibt die Steuerung hier simpel. Durch Tausch-Jutsus und Abklingzeiten beansprucht das Spiel eher Timing und Taktik.

Die Charaktere und Jutsus sind glaubwürdig inszeniert. Ich erkenne zudem die verschiedenen Kampfstile und mit den Bosskämpfen gibt es deutliche Höhepunkte.

Das gefällt mir als Anhänger des Animes bisher gut, auch wenn ich bezweifle, dass das Spiel die komplexe Geschichte der Serie einfängt. Wer sich jedoch einfach mal ein paar Jutsus um die Ohren hauen will, der wird voraussichtlich gut bedient.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Naruto - Ultimate Ninja Storm 3 (Übersicht)