Test Wonderbook - Das grenzt an Zauberei

Fühlt ihr das?

In der verbotenen Abteilung der Hogwarts-Bibliothek begrüßt euch die Erzählerstimme eines Lehrers, der euch mit seiner warmen und herzlichen Betonung durch das Spiel begleitet. Übrigens seht ihr euch selbst dank der Kamera mit verringerter Deckkraft im Hintergrund eures Fernsehbildes - im Vordergrund reagiert euer Zauberstab auf eurer Umherfuchteln.

Für die Geschichte ist keine andere als J.K. Rowling verantwortlich.Für die Geschichte ist keine andere als J.K. Rowling verantwortlich.

Eure erste Aufgabe ist einfach: Das aus dem Bibliothek-Regal gezogene Buch der Zaubersprüche ist total verstaubt. Ihr befreit es mit eurer Hand durch kräftiges Reiben von der Staubschicht. Und das klappt erstaunlich gut, fühlt sich authentisch an und lässt Wölkchen aus Jahrhunderte altem Dreck aufsteigen. Erinnert ein wenig an Eye Toy Play für PS2.

Im Anschluss erlernt ihr das Schnipsen mit dem Zauberstab und ein märchenhafter Prolog erzählt die Geschichte von Miranda Habicht - der Verfasserin des Zauberbuches. Die hat es übrigens nur verfasst, weil sie früher selber große Probleme mit dem Erlernen von Zaubern hatte.

Das grenzt an Zauberei

Nach dieser liebevollen Einführung in die Gerätschaften, das Zaubern und die Geschichte geht es los. Auf euch warten 5 Kapitel mit jeweils vier zu erlernenden Zaubersprüchen. Am Ende eines Kapitels wartet eine Abschlussprüfung (Rätselgedichte), in der ihr die jeweils gelernten Zauber ohne Hilfe anwendet.

Als Hardware benötigt ihr Playstation Move, die Eye-Kamera und das Wonderbook.Als Hardware benötigt ihr Playstation Move, die Eye-Kamera und das Wonderbook.

Doch vorher lernt ihr jeden Zauber einzeln kennen. Dafür zieht ihr mit eurem Zauberstab aus dem Buch einen erklärenden Text auf den Bildschirm, den euch die Erzählerstimme sanft, ruhig und langsam vorliest. Danach habt ihr noch die Möglichkeit, euch eine Geschichte zum Zauberspruch - in Form eines amüsant und humorvoll aufgeführten Mini-Theaterstücks - anzusehen.

Wer jetzt das Buch wortwörtlich umblättert, muss den ersten Zauberbegriff Wigardium Leviosa laut aussprechen - die Bezeichnung für den Schwebezauber. Danach zeichnet ihr die entsprechende Geste in Form eines "J" auf dem Bildschirm nach. Erst dann ist der Zauber aktiviert und kann wirken.

Passend für die Zielgruppe

Das Spiel geht behutsam mit der jungen Zielgruppe um. Die Zaubergeste macht ihr anfangs mit Hilfe einer Ideallinie problemlos nach. Danach versucht ihr es ohne. Nahezu jede Bewegung kommentiert der Erzähler und bekräftigt euer Handeln fortlaufend.

Mit Hilfe der Zaubersprüche lasst ihr Kröten schweben, öffnet verschlossene Türen oder schrumpft Kürbisse.Mit Hilfe der Zaubersprüche lasst ihr Kröten schweben, öffnet verschlossene Türen oder schrumpft Kürbisse.

Das motiviert, die nächste Seite des Buches aufzuschlagen und weiterzuspielen. Zwar doppeln sich seine Sätze, wenn ihr immer wieder dieselben Bewegungen nacheinander ausführt. Ansonsten macht er seinen Job aber grandios und reagiert prompt, wenn ihr die falsche Taste drückt!

Zu Übungszwecken verwandelt sich euer Bildschirm per Knopfdruck in ein Gewächshaus, in dem Pflanzen namens Alraunen wachsen. Ihr selbst findet euch in einer runden, kleinen Blase unmittelbar im Gewächshaus sitzend wieder.

Jetzt führt ihr die soeben erlernte Schwebezauber-Geste aus, hebt bei gedrückter T-Taste die Alraunen an und pflanzt sie in entsprechende Töpfe um. Das ist zwar nicht anspruchsvoll, aber für die Zielgruppe genau die richtige Aufgabe.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Wonderbook - Das Buch der Zaubersprüche

Alle Meinungen

Wonderbook (Übersicht)