Arbeitsplatz-Simulatoren: 12 neue Arbeitsplätze des Grauens - Platz 11: Euro Truck Simulator 2, Platz 10: Emergency 2013

(Special)

Platz 11: Euro Truck Simulator 2

Der Euro Truck Simulator 2 versetzt euch in die Rolle eines Brummi-Fahrers und sieht dem Scania Truck Driving Simulator ähnlich. In beiden Arbeitsplatz-Simulatoren geht es darum, Ladungen pünktlich von A nach B zu transportieren.

Ihr seid nicht der einzige Laster auf der Straße.Ihr seid nicht der einzige Laster auf der Straße.

Dabei macht der Euro Truck Simulator 2 eine gute Figur. Zum einen wäre da die Geräuschkulisse beim Fahren. Euer Laster brummt munter vor sich hin und auch der Blinker macht sich laut und deutlich bemerkbar. Außenspiegel und Navi helfen bei der Orientierung. Wer schon als Kind davon geträumt hat, mit einem Laster über die Autobahn zu schleichen, darf ihn sich hier erfüllen.

Der Verkehr auf den Straßen wirkt halbwegs lebendig. Es sind viele Fahrzeuge unterwegs, die überholen, die Spur wechseln oder abbiegen. Außerdem zieht ihr des Öfteren an virtuellen Kollegen vorbei, die zum Beispiel mit Autos beladen sind. Während ihr euch durch den Straßenverkehr drückt und an roten Ampeln haltet, kommt nach einiger Zeit tatsächlich das Gefühl auf, ihr sitzt in einem tonnenschweren Laster. Nur dass ihr dafür im Spiel kein Geld bekommt.

Seid ihr erstmal aus der Stadt raus, erwarten euch Felder, Bäume und Gräser. Die Steuerung funktioniert. Euer Laster bewegt sich zwar schwerfällig, dafür folgt er euren Eingaben aber auch präzise.

Platz 10: Emergency 2013

Der Einstieg in Emergency 2013 könnte dramatischer nicht sein. Gleich zu Beginn fällt während eines Hurrikans erstmal ein Turm des Kölner Doms ein. Eure Aufgabe ist es, die Opfer zu versorgen. Dazu koordiniert ihr eure Einsatzkräfte. Das Spiel umfasst alle Inhalte der Deluxe Edition von Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund und bringt Extras wie den Supervulkan mit.

Der Kölner Dom hat auch schon mal bessere Tage gesehen.Der Kölner Dom hat auch schon mal bessere Tage gesehen.

Während die Feuerwehrleute Brände löschen, kümmern sich die Ärzte um Verletzte. Sind die transportfähig, karrt der Rettungswagen sie automatisch ins Krankenhaus. Das alles veranlasst ihr mit wenigen Mausklicks.

Im weiteren Verlauf des Spiels gehen aufgrund von Naturkatastrophen noch mehr Wahrzeichen wie der Eifelturm zu Bruch. Auch mit Demonstranten und Plünderern habt ihr es zu tun. Szenarien, wie man sie sonst nur aus Filmen kennt. Eure Einsatzkräfte variieren dabei je nach Situation.

1 von 3

Katastrophen rund um den Globus

Emergency 2013 schickt euch rund um den Globus und konfrontiert euch mit abwechslungsreichen Einsätzen. Grafisch ein ansprechender Simulator mit vielen Texturen sowie Licht- und Schatteneffekten.

Weiter mit: Platz 9: Landwirtschafts-Simulator 2013, Platz 8: Bridge Builder 2

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht