Top 10 iOS-Spiele des Monats - Platz 4: World at Arms, Platz 3: Coaster Crazy

(Special)

Platz 4: World at Arms

Vieles in World at Arms habt ihr schon mal gesehen. Schließlich wärmt Hersteller Gameloft sein altbewährtes Strickmuster der Freemium-Aufbaustrategie hier wieder auf (ganz ähnlich wie schon in Men in Black 3).

Die eigene Militärbasis erweitert ihr stückchenweise mit Kasernen, Fabriken und Kantinen.Die eigene Militärbasis erweitert ihr stückchenweise mit Kasernen, Fabriken und Kantinen.

Dennoch spielt es sich erfreulich unbenutzt. Denn ihr errichtet eure eigene Militärbasis samt Armee und bekriegt euch mit der feindlichen KRA-Armee. Die Basis erweitert ihr mit Kasernen für neue Soldaten, Fahrzeugwerken oder Waffenfabriken. Doch die Kriegsmaschinerie benötigt Strom und Öl, die ihr ebenso selbst herstellt und fördert.

Die selbsterstellte Armee zieht ihr in 75 Missionen auf der ganzen Welt umher. Der Kampf verläuft simpel, denn ihr entscheidet vorher nur, welche Einheiten ihr einsetzt. Dann läuft alles automatisch ab. Lediglich auftauchende Boni sackt ihr im Gefecht ein. Wahlweise tretet ihr auch gegen andere Onlinespieler an. Typisch für sogenannte Free2Play ist der Einsatz von echtem Geld, um den Spielverlauf zu beschleunigen.

spieletipps-Fazit: Die Freemium-Wirtschaftssimulation funktioniert nach altbewährtem Schema, bringt dank Militär-Thematik aber einige Abwechslung.

Platz 3: Coaster Crazy

Wer wollte nicht schon immer seine eigene Achterbahn erschaffen? In Coaster Crazy habt ihr reichlich Gelegenheit dazu. Denn hier baut ihr wie schon in RollerCoaster Tycoon ein eigenes Freizeitpark-Imperium auf.

Mit dem Finger wählt ihr Segmente aus, verschiebt sie und baut Loopings ein.Mit dem Finger wählt ihr Segmente aus, verschiebt sie und baut Loopings ein.

Auf verschiedenen Grundstücken konstruiert ihr magenverdrehende Aufbauten. Per Fingerzeig bestimmt ihr den Weg der Schienen. Daraufhin justiert ihr einzelne Segmente in der Höhe und fügt Sonderteile wie Loopings, Schrauben oder Tunnels ein. Auch die Kamera steuert ihr simpel mittels Gesten.

Für Tests setzt ihr mutige Fahrer in die neue Bahn, schließlich darf der Wagenzug nirgends hängen bleiben. Und dank verschiedener Kameraansichten seid ihr immer mitten im Geschehen. Zudem erfüllt ihr Aufgaben, die vom Erreichen bestimmter Geschwindigkeiten bis hin zu geforderten G-Kräften reichen. Ebenso steigen abgedrehte Charaktere mit Sonderwünschen in eure Achterbahnen. Das Spiel ist übrigens gratis und finanziert sich mittels kaufbarer Spielwährung.

spieletipps-Fazit: Die spaßige Kombination aus Wirtschaftsspiel und Achterbahn-Designer fordert Tüftler wie Adrenalin-Junkies.

Weiter mit: Platz 2: Need for Speed Most Wanted, Platz 1: Angry Birds Star Wars

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht