Test Dream of Pixels: Verkehrte Tetris-Welt

von Roland Mühlbauer (12. Dezember 2012)

Sirtet - so könnte Dream of Pixels auch heißen, denn es spielt sich wie Tetris rückwärts: Von oben kommt eine ganze Pixelmasse auf euch zu, die es fachgerecht in einzelne Bausteine zu zerlegen gilt.

Dream of Pixels erstrahlt in vielen Farben.Dream of Pixels erstrahlt in vielen Farben.

Beim Zerlegen des auf euch zukommenden Blocks solltet ihr aber nicht wahllos Bausteine aus der Pixelmasse herausreißen. Denn dann bleiben einzelne Blöcke stehen, die zu klein sind, um sie als Bausteine zu entsorgen.

Und auch hier gilt: Kommen stehengebliebene Blöcke am Bildschirmrand an, dämmert der Game Over-Bildschirm.

Eine Handvoll Varianten rundet das Spielerlebnis ab. Beispielsweise eine schneller zu Boden sinkende oder besonders ausgefranste Pixelwolke.

1 von 16

Dream of Pixels

Oder die Aufgabe, in möglichst kurzer Zeit isolierte Blöcke wieder mit der Hauptmasse zu verbinden. Ohne Hektik läuft der Puzzlemodus ab, bei dem ihr stationäre Objekte komplett in vorgegebene aus Tetris bekannte Bausteine zersäbelt.

Dream of Pixels bei iTunes kaufen

  • tolle Tetris-Variation
  • 5 Spielmodi
  • 60 Puzzles im Puzzlemodus
  • angenehme Grafik und guter Sound
  • einfache Steuerung
  • Größe: 39.4 MB
  • Sprache: Englisch
  • ab iPhone 3GS
  • derzeit 2,69 Euro im App-Store
  • keinerlei In-App-Käufe
  • erhältlich für iPhone

Dream of Pixels bei iTunes kaufen

Meinung von Roland Mühlbauer

Was in der Beschreibung vielleicht ein wenig sperrig klingt, spielt sich sehr harmonisch, stimmiger gar als das große Vorbild selbst. Intuitive Steuerung, Aquarell-Grafik, verträumte Hintergrundmelodien - Dream of Pixels macht alles so richtig, dass es eine Freude ist, sich mal wieder in den "Puzzle-Flow" zu spielen und Reihe um Reihe abzuräumen.

Und wer vorübergehend genug von dem Zeitdruck hat, mit dem das Tetris-Spielprinzip zwangsläufig einhergeht, erhält mit dem Puzzlemodus einen schönen Zeitvertreib. So lange, bis die Nerven für die nächste Jagd nach der höchsten Punktzahl regeneriert sind!

81

meint: Tetris-Recycling - wer schon immer wissen wollte, wie aus den Blockmassen wieder Bausteine werden, findet hier die Antwort! Gelungen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Die Wikinger sind los! Auf ihrem Raubzug haben sie es allerdings weniger auf fremdes Eigentum, sondern vielmehr auf ein (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dream of Pixels (Übersicht)