Test Mass Effect 3 - Kann die Wii U bei der Action mithalten?, Galaktisches Rundum-Paket

Kann die Wii U bei der Action mithalten?

Wie in den beiden Vorgängern besteht ihr allerlei gefährliche Missionen. In den taktischen Ballereien sucht ihr immer die beste Deckung und nutzt vorher ausgewählte Waffen, die sich auch modifizieren lassen. Eure beiden wählbaren Kameraden agieren dabei selbstständig oder lassen sich auch herumkommandieren. Gleichzeitig nutzt ihr biotische Fähigkeiten, um Gegner in die Luft zu wirbeln, kurzzeitig unsichtbar zu werden oder mehr Feuerkraft herauszukitzeln.

Praktisch: Die eingeblendete Karte am Controller markiert auch Feinde.Praktisch: Die eingeblendete Karte am Controller markiert auch Feinde.

Auf der Wii U klappt die Steuerung genauso tadellos wie auf PlayStation 3 und Xbox 360. Der Controller besitzt schließlich alle nötigen Tasten. Auf dem Controller-Bildschirm erhaltet ihr zusätzliche Hilfe, denn hier ist die vergrößerbare Umgebungskarte eingeblendet. Praktischerweise seht ihr hier die Lage versteckter Gegner. Bei freundlich gesinnten Umgebungen wie "Citadel" lokalisiert ihr ebenso Zielorte in verschachtelten Bereichen.

Pausiert das Spiel, konfiguriert ihr Waffen und Fähigkeiten des Trupps per Fingerdruck. Alternativ blendet ihr das Spiel auf dem Controller-Bildschirm ein und spielt unabhängig vom Fernseher. Letztere Funktion ist etwas versteckt: Drückt dazu zwei Sekunden lang die Minus-Taste.

Galaktisches Rundum-Paket

Auf der Wii U ist auch der Mehrspieler-Modus von Mass Effect 3 enthalten. Hier duelliert ihr euch online bei taktischen Gefechten ganz ähnlich wie in Gears of War. Ihr bekämpft Wellen von Angreifern und sammelt möglichst viel Erfahrung. Denn eure Fortschritte fließen auch in die Einzelspieler-Kampagne ein. So steigert ihr eure sogenannte "Galaktische Bereitschaft" im Kampf gegen die Reaper.

Die Fortschritte der Mehrspieler-Schlachten fließen auch in die Kampagne mit ein.Die Fortschritte der Mehrspieler-Schlachten fließen auch in die Kampagne mit ein.

Auf der Wii U gibt es obendrein Zusatzinhalte. Hier ist das erweiterte Ende (Extended Cut) und der Download-Inhalt "Aus der Asche" mit enthalten. Außerdem gibt's die Mehrspieler-Erweiterungen "Wiederauferstehung", "Rebellion" und "Erde".

Die neuste Erweiterung "Omega" fehlt leider, doch vielleicht taucht sie noch in Nintendos Online-Marktplatz "eShop" auf?

Hat dir "Mass Effect 3 für Wii U: Erfolgreicher Konsolen-Umzug - Kann die Wii U bei der Action mithalten?, Galaktisches Rundum-Paket" von Thomas Stuchlik gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Kaum Schwächen in Sachen Technik, Fakten und Meinung

Inhalt

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect 3 (Übersicht)