Test Lego Herr der Ringe: Mittelerde braucht Klötzchen-Helden

von Thomas Stuchlik (07. Dezember 2012)

Zurück nach Mittelerde: Nach zahlreichen Versoftungen der Herr-der-Ringe-Trilogie folgt nun die wohl charmanteste und lustigste Reise quer durch den Fantasy-Kontinent.

Die Ringgefährten stellen sich einer spaßigen Reise durch Klötzchen-Mittelerde.Die Ringgefährten stellen sich einer spaßigen Reise durch Klötzchen-Mittelerde.

Mit Lego Herr der Ringe betreten erstmals Lego-Männchen Tolkiens Welt der Elben, Zwerge, Orks und Menschen. Lego-Spezialist Traveller's Tales schickt euch auf eine umfangreiche Reise. Es gilt natürlich den Ring der Macht zu vernichten.

Im Verlauf des Abenteuers sucht ihr alle markanten Orte der Film- sowie Buchvorlage auf. Natürlich schlüpft ihr auch in die Rolle der neun Gefährten. So kontrolliert ihr nicht nur die Hobbits Frodo, Sam, Pippin und Merry sondern auch Aragorn, Gimli, Gandalf sowie weitere Nebendarsteller.

Alles beginnt im friedlichen Auenland, von wo sich Frodo und Sam auf den Weg machen. Doch die Waldstrecke zum Treffpunkt im Dörfchen Bree erweist sich als gefährlich, denn schon hier tauchen die berittenen Ringgeister auf. Es folgt eine interessante Schleichpartie, in der ihr den übermächtigen Gegner mit Steinwürfen ablenkt.

1 von 30

LEGO Der Herr der Ringe

Doch das ist nur der Anfang: Serientypisch löst ihr immer wieder kleine Mechanikrätsel, baut herumliegende Teile zusammen und kraxelt über Stock und Stein. So bahnt ihr euch euren abwechslungsreichen Weg über Bruchtal, die Minen von Moria, die Steppe von Rohan, die Stadt Minas Tirith bis hin nach Mordor.

"Sie haben einen Höhlentroll"

Im Spiel stellt ihr euch den selben Gefahren wie in der Filmvorlage. So erwarten euch massig Orks und Uruk-hai ebenso wie übergroße Bossgegner wie Riesenspinne Kankra. Die Kämpfe fallen simpel aus, da ihr mit der persönlichen Standardwaffe des aktuellen Charakters sowieso nur einfache Attacken austeilt. Zwischenbosse verlangen aber meist Taktik wie beispielsweise der Höhlentroll. Diesen erledigt ihr nur mit enger Zusammenarbeit der Gefährten und kleinen Rätseleinlagen.

Gandalf liefert sich ein Duell mit dem Balrog an der Bergspitze.Gandalf liefert sich ein Duell mit dem Balrog an der Bergspitze.

Ebenso kämpft ihr an vorderster Front in der Schlacht um Helms Klamm oder vor den Toren Minas Tiriths. Wie schon die vorherigen Lego-Spiele (Lego Star Wars - Die komplette Saga, Lego Batman 2 - DC Super Heroes) liefert das Spiel gleichzeitig viel Humor, denn oft haltet ihr euch mit aberwitzigen Banalitäten auf. Beispielsweise sucht ihr auf der Wetterspitze Fisch, Spiegelei und Würstchen für die hungrigen Hobbits.

Trotz genauer Vorgabe des nächsten Zielortes kehrt ihr jederzeit zu bereits besuchten Lokalitäten zurück. Insbesondere dann, wenn ihr über einen neuen Gefährten oder eine neue Ausrüstung verfügt. Denn findige Spieler entdecken zahlreiche Verstecke abseits der Wege.

Hier gibt es nicht nur massig Geld, sondern auch Schatzkisten, Baupläne und Mithrilblöcke. Die beiden letzteren erweisen sich beim Schmied in Bree als äußerst nützlich. Denn daraus fertigt er neue Ausrüstung und Waffen.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Herr der Ringe (Übersicht)