Test Wildlife Park 2 - Seite 3

Meinung von Salome Schüle

"Wildlife Park 2" macht einfach sehr viel Spaß. Die Pflanzen- und vor allen Dingen Tierwelt wurde mit sehr viel Liebe simuliert und ist recht naturgetreu. Das Aufgabenfeld ist äußerst umfang- und ebenso abwechslungsreich. Gleichzeitig sorgen die Smilys für entsprechenden Überblick und zeigen, wo Not am Mann ist. "Wildlife 2" öffnet ungeahnte Möglichkeiten mit Safariparks und Streichelzoos und es macht einfach unendlich Spaß gemütlich durch den Zoo zu Spazieren, wenn nur die Steuerung dabei nicht ganz so fummelig wäre. Auch die grafische Gestaltung hätte hübscher ausfallen dürfen. Trotzdem für alle Tierliebhaber und Zoofans findet sich mit "Wildlife Park 2" das perfekte Spiel, nebenbei ist es im Gegensatz zu den reichlich diskutierten Gewaltspielen eine super Alternative, auch für jedes Kinderzimmer. Wer allerdings vor allem am Wirtschaftszweig interessiert ist, sollte lieber zu anderen Aufbauspielen greifen, da dieser in "Wildlife" eher nervt als eine tolle Ergänzung zu sein.

78

meint: Sympathisches Viecherverwalten mit leichten KI-Mängeln bei den Parkbewohnern. Für Tierfreunde prima geeignet.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wildlife Park 2 (Übersicht)