Test GTA Vice City - Vice City erwartet euch

Vice City erwartet euch

Nach einer misslungenen Geldübergabe gleich zu Spielbeginn sitzt Hauptdarsteller Tommy Vercetti in der Klemme. Deshalb knüpft er immer neue Kontakte mit der Unterwelt. Die Auftraggeber erscheinen serientypisch auf der Karte und stiften euch zu allerlei Schandtaten an.

Bei manchen Missionen attackiert ihr auch das Militär, um wie hier einen Panzer zu entwenden.Bei manchen Missionen attackiert ihr auch das Militär, um wie hier einen Panzer zu entwenden.

Prügeleien und Einschüchtern von Zeugen gehören dabei zu den harmloseren Missionen. Haariger wird's bei Racheaktionen gegen rivalisierende Gangs. Ein besonders pikanter Auftrag ist das Fotografieren eines bekannten Politikers. Doch lasst euch überraschen in welch peinlicher Situation ihr ihn knipsen sollt.

Dieses Video zu GTA Vice City schon gesehen?

So oder so sind fahrbare Untersätze für die Missionen unerlässlich. Auf Knopfdruck zieht ihr unbescholtene Bürger aus ihren Wagen und braust davon. Doch die Ordnungshüter schlafen nicht: Zu Fuß oder auf vier Rädern verfolgen sie euch, sobald ihr euch einen oder mehrere Fahndungssterne eingehandelt habt. Je mehr Sterne ihr sammelt, desto aggressiver und ballerfreudiger ist die Polizei. Neben Straßensperren erwarten euch Helikopter und schließlich die Nationalgarde mit Panzern und Soldaten.

Um zu entkommen, spritzt ihr euer Vehikel in einer Werkstatt um oder wechselt einfach die Klamotten in einem Bekleidungsgeschäft. Scheitert ihr mangels Lebensenergie oder geratet in die Fänge der Polizei, erwacht ihr vor dem Krankenhaus oder der Polizeistation. Doch Achtung, bei der Festnahme sacken die Cops euer mühsam gesammeltes Waffenarsenal ein.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Reichhaltige Freizeitaktivitäten

Typisch für die gesamte GTA-Serie ist die offene Stadtkulisse, die euch massig Beschäftigungen auch abseits der Missionen ermöglicht. Denn hier befahrt ihr nicht nur Straßen auf vier oder zwei Rädern, sondern heizt auch mit Schnellbooten übers Wasser. Mittels Wasserflugzeug oder Helikopter erhebt ihr euch zudem in die Lüfte, was so manchen Einsatz vereinfacht.

Es macht irrsinnig Spaß, Chaos auf den Straßen zu stiften.Es macht irrsinnig Spaß, Chaos auf den Straßen zu stiften.

In Läden habt ihr Gelegenheit, die verdiente Kohle zu investieren. Bei "Ammunation" erwerbt ihr neue, dickere Wummen, die sich aber erst mit entsprechendem Spielfortschritt freischalten.

Um an Geld zu kommen, gibt's ebenso viel Gelegenheit. Ihr fahrt Taxi, liefert Pizza aus und löscht mit der Feuerwehr Brände in der Stadt. Außerdem könnt ihr mit witziger Tarnung Drogen ausliefern oder Läden überfallen. Die Möglichkeiten scheinen hier kaum ein Ende zu nehmen.

Ach ja: 100 Päckchen verstecken sich auch in ganz Vice City. Und für jedes zehnte gibt's einen Bonus im Versteck - von der Schussweste über Schrotflinte bis zur Kettensäge.

Weiter mit: Für die Ohren hui, für die Augen pfui, Fakten und Meinung

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA Vice City (Übersicht)