Die 50 besten Vollpreisspiele 2012 - Platz 4: Chaos auf Deponia | Platz 3: ???

(Special)

Platz 4: Chaos auf Deponia (PC)

Worum geht's? Daedelic kündigte schon früh an, dass das Grafik-Adventure Deponia zwei Nachfolger haben wird und somit eine Trilogie bildet. Mit Chaos auf Deponia setzt die Geschichte des ersten Teils fort. Der ist auch 2012 erschienen - hier steht der zweite Teil also stellvertretend für beide Spiele.

Antiheld Rufus bringt sich wieder in große Schwierigkeiten.Antiheld Rufus bringt sich wieder in große Schwierigkeiten.

Antiheld Rufus befindet sich weiterhin auf dem Müllplanten Deponia. Eine Organisation namens Organon plant immernoch die Zerstörung des Himmelskörpers. Angeblich sei Letzterer unbewohnt und deshalb für den Abschuss freigegeben.

Rufus große Liebe Goal ist auch wieder dabei. Nach einer misslungenen Hirnoperation weist die aber eine gespaltete Persönlichkeit auf.

Wie gewohnt, sammelt ihr Gegenstände, kombiniert sie und löst Rätsel. Zudem sprecht ihr mit den Bewohnern des Planeten, um an neue Hinweise zu gelangen. Ein einfaches Spielprinzip, garniert mit viel Humor. Wer mehr erfahren will, liest den Test zu Chaos auf Deponia auf spieletipps.

1 von 30

Chaos auf Deponia - alte Helden, neuer Müll

Fazit: Chaos auf Deponia zeigt, dass Grafik-Adventures noch kein ausgedientes Genre darstellen. Viel Humor und knifflige Rätsel erwarten euch.

Platz 3: Assassin's Creed 3 (PC, PS3, Xbox 360, Wii U)

Worum geht's? Ezio war gestern, Connor ist heute! Naja, nicht ganz. Denn der dritte Teil des beliebten Action-Adventures spielt während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges im 18. Jahrhundert. Wie schon in den vorherigen Spielen der Serie ist der eigentliche Held allerdings Desmond Miles, der mit einem Gerät namens Animus auf die Erinnerungen seiner Vorfahren zurückgreift.

Halb Engländer und halb Indianer - Connor muss sich seinen Platz in der Welt erkämpfen.Halb Engländer und halb Indianer - Connor muss sich seinen Platz in der Welt erkämpfen.

In Assassin's Creed 3 erforscht er das Leben des genannten Connor Kenways. Der hat eine indianische Mutter und einen englischen Vater. Früh erkennt er die Ungerechtigkeit im Land, insbesondere gegenüber seinem Volk. Somit tritt er in die Fußstapfen von Altair aus Assassin's Creed sowie Ezio aus Assassin's Creed 2 und kämpft mit aller Macht gegen die Templer, die als Ursache allen Übels gelten.

Als Assassine stehen euch wieder zahlreiche Hilfsmittel zur Verfügung. Allen voran die unmenschlichen Fähigkeiten, nahezu alles erklimmen zu können. Die bringt euch erstmals auch auf Bäume. Euer Waffenarsenal wächst zudem um einige Waffen und einen Bogen an. Ubisoft liefert allgemein zahlreiche Neuerungen. Mehr zum Spiel verrät der Test zu Assassin's Creed 3 auf spieletipps.

Fazit: Der dritte Teil der Serie bringt endlich frischen Aufwind. Assassine sein war selten so aufregend.

Weiter mit: Platz 2: ??? | Platz 1: ???

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Herr der Ringe   Anime   Horror   Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht