Special Assassin's Creed 3: Der erste Zusatzinhalt im Test

von Marius Nied (18. Dezember 2012)

Mit "Das verborgene Geheimnis" ist der erste kostenpflichtige Zusatzinhalt (DLC) zu Assassin's Creed 3 erschienen. Lest, was euch erwartet!

Als Hintergrund sind die Maya-Ruinen eindrucksvoll. Nur haltet ihr euch dort etwas kurz auf.Als Hintergrund sind die Maya-Ruinen eindrucksvoll. Nur haltet ihr euch dort etwas kurz auf.

Besitzer eines Staffelpasses ("Season Pass", kostet knapp 30 Euro) für Assassin's Creed 3 können sich den herunterladbaren Inhalt Das verborgene Geheimnis (Einzelpreis ca. 5 Euro) schon eine kleine Weile herunterladen.

Manch einer hat allerdings die leidvolle Erfahrung gemacht, dass er sich nach dem Herunterladen ohne seine Spielstände zurückgelassen sah. Solltet ihr nicht darauf erpicht sein, eure Spielfortschritte zu verlieren, gibt es einen Weg, diesen Fehler bei den Spielständen zu umgehen.

Jetzt aber los in das neue Download-Abenteuer! Assassin's Creed 3 - Das verborgene Geheimnis enthält drei zusätzliche Missionen ("Die verlorenen Maya-Ruinen", "Der Geist des Krieges" und "Ein gefährliches Geheimnis"), die euch etwa eine Stunde Spielzeit bieten.

Wobei, so ganz neu sind die Missionen auch nicht. "Ein gefährliches Geheimnis" ist bereits in der Special Edition, "Der Geist des Krieges" in der Join or Die Edition und in der Freedom Edition enthalten. Ebenfalls in der Freedom Edition dabei: "Die verlorenen Maya-Ruinen."

Zusätzlich zu den Missionen bekommt ihr zwei neue Kostüme und zwei Mehrspieler-Charaktere.

Auf hoher See und in Mexiko

Die Missionen bieten keine großen Überraschungen, in erster Linie kämpft ihr als Kommandant der Aquila auf hoher See und versenkt gegnerische Schiffe wie die Windermere oder die Leviathan. Wer an den maritimen Missionen im Hauptspiel Spaß hatte, der ist auch auch hier richtig. Die Aufgaben sind allerdings vermutlich auch von dressierten Affen zu meistern - etwas anspruchsvoller wäre schön.

Die Inhalte von Assassin's Creed 3 - Das verborgene Geheimnis führen euch in erster Linie auf hohe See.Die Inhalte von Assassin's Creed 3 - Das verborgene Geheimnis führen euch in erster Linie auf hohe See.

Mit den verschollenen Maya-Ruinen in Mexiko integrieren die Entwickler zum Glück noch einen exotischen, hübsch gestalteten Schauplatz - an dem ihr euch allerdings nur recht kurz aufhaltet. Gegner erwarten euch hier keine. Zur Belohnung für eine kleine Kletterorgie erhaltet ihr aber immerhin - wie für die anderen Missionen auch - frische Waffen, die ihr in der Kampagne benutzen könnt.

Alles recht nett, aber eben auch nicht sehr umfangreich. Immerhin: Für den nächsten Download-Inhalt "Die Tyrannei von König George Washington" kündigt Ubisoft eine längere Dauer von circa sechs Stunden an.

Fakten:

  • 3 Missionen
  • etwa 1 Stunde zusätzliche Spielzeit
  • Belohnungen in Form von Waffen
  • keine neuen Erfolge oder Trophäen
  • 2 neue Kostüme
  • 2 neue Mehrspieler-Charaktere
  • erhältlich für PC, PS3 und Xbox 360
  • erscheint zu einem späteren Zeitpunkt auch für Wii U
  • Preis liegt bei circa 5 Euro

Meinung von Marius Nied

In der Kürze liegt die Würze, sagt der Volksmund. Aber etwas mehr Würze hätte diesem herunterladbaren Inhalt meines Erachtens durchaus gut getan. Nicht nur die Dauer befriedigt mich nicht, auch die Inhalte der Missionen sind wenig spannend. Nun gut, für ungefähr fünf Euro habe ich mir nun keine epischen Erzählungen erwartet, aber ein bißchen mehr hätte schon sein dürfen.

Vergleiche ich das Ganze mit der Konkurrenz - wie zum Beispiel dem (zugegebenermaßen deutlich teureren) Skyrim - Dragonborn - dann fehlt es dem ersten Zusatzinhalt zu Assassin's Creed 3 doch gehörig an Pepp. Nichtsdestotrotz: Wer Connors Abenteuer in Gänze erleben möchte, greift auch hier zu - allzu große Löcher im Geldbeutel hinterlässt Assassin's Creed 3 - Das verborgene Geheimnis schließlich nicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Was meinst du? Bewerte Assassins Creed 3 jetzt!

Leser-Wertung: 88 %
1039 Bewertungen Bewertungen anzeigen

Druckversion

Kommentare anzeigen

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.