Vorschau The Cave: Das neue Monkey Island?

von Joachim Hesse (12. Dezember 2012)

Anfang nächsten Jahres soll ein neues Download-Spiel namens "The Cave" erscheinen. Und im Spiel steckt der Geist einer Legende: Ron Gilbert, Erfinder von Monkey Island.

Der Grog-Automat - eine nette Anspielung auf Monkey Island.Der Grog-Automat - eine nette Anspielung auf Monkey Island.

Es gibt Fragen, auf die kennt auch eine Entwickler-Legende keine eindeutige Antwort. "Ob das Spiel sich für Erwachsene besser eignet als für Kinder? Ich weiß es nicht", gesteht Ron Gilbert.

"Spieler sind in dem Punkt unberechenbar. Manchmal glaubst du als Entwickler, eine Sache sei total schwierig, doch ein Kind löst sie im Handumdrehen. Vielleicht hilft es sogar manchmal, nicht mit dem Ballast des Lebens beladen zu sein, den du als Erwachsener mit dir herumschleppst." Philosophieren mit Ron Gilbert ...

Gilberts neues Spiel hinterlässt jedenfalls einen verflixt erwachsenen Eindruck. Zusammen mit den Machern von Psychonauts entsteht mit The Cave ein Knobel-Abenteuer für PC, PlayStation 3, Xbox 360 und Wii U.

In einem Lokal in der Münchener Thierschstraße führt der Amerikaner an einem Dienstag Nachmittag sein Spiel vor. Die Handschrift des Mannes, der einst die Adventure-Meilensteine Maniac Mansion und Monkey Island 2 - LeChuck's Revenge oder jüngst den Download-Klopper DeathSpank entworfen hat, prägt das Geschehen.

1 von 31

Ron Gilbert und sein Spiel The Cave

The Cave (zu deutsch "die Höhle") steckt offensichtlich wieder voll skurrilem Humor, der entdeckt sein möchte. Aus sieben Spielfiguren wählt ihr zu Beginn des Spiels ein Trio und erkundet damit die namensgebende Höhle. Die entpuppt sich bald als ein Denksport-Parcours sondergleichen. Einer der sympathischen Art.

Rätsel für jeden Charakter

Einen Punkt betont Gilbert besonders: "Jeder Charakter birgt seine eigenen Motive, erzählt eine andere Geschichte. Das ist anders als früher bei Maniac Mansion, wo es allen letztendlich nur darum ging, Sandy zu retten. Ich meine, wer hat damals schon Jeff gespielt?" Jeff, das ist der Surfer aus Maniac Mansion ohne einzigartige Talente.

Wählt drei Charaktere und eure Reise durch die Höhle beginnt.Wählt drei Charaktere und eure Reise durch die Höhle beginnt.

Die sieben Figuren aus The Cave verfügen jedenfalls alle über eine Spezialfähigkeit. Das Hillbilly-Landei mit dem Schlapphut etwa kann die Luft länger anhalten als der Rest der Truppe. Außerdem sucht er eine Frau.

Falls ihr ihn zu Beginn wählt, habt ihr unter anderem die Möglichkeit, durch eine lange Unterwasserpassage zu tauchen. Auf der anderen Seite angekommen, schnappt ihr euch eine Stange Dynamit, entzündet die Lunte an einer Fackel und sprengt Geröll aus dem Weg. Jetzt haben eure Mitstreiter freie Bahn und schließen auf.

Hättet ihr den Hillbilly zu Beginn nicht gewählt, würde dieser Abschnitt verschlossen bleiben. Und bei diesen Zonen handelt es sich offenbar nicht um simple Abkürzungen, sondern um komplette Abschnitte. Wer jetzt innerlich "Wiederspielwert" brüllt, liegt richtig. Landei, Wissenschaftlerin, die mysteriösen Zwillinge, der Mönch, der Zeitreisende, der Indiana-Jones-Verschnitt, der Ritter - sie alle locken euch zu mehreren Durchgängen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - The Cave

Alle Meinungen

The Cave (Übersicht)