Die 25 besten iPhone-Spiele 2012: Mobiler Spielspaß - Platz 16: Angry Birds Space & Platz 15: Pocket League Story

(Special)

Platz 16: Angry Birds Space

Kaum ein anderes iOS-Spiele kündigt Hersteller Rovio mit mehr Tamtam an, als Angry Birds Space. Doch kann sich die Fortsetzung des Altmeisters vor den überall auftauchenden Klonen überhaupt noch behaupten?

Trickreich: Um die grünen Schweine abzuknallen, kalkuliert ihr die Schwerkraft mit ein.Trickreich: Um die grünen Schweine abzuknallen, kalkuliert ihr die Schwerkraft mit ein.

Wie der Name sagt, verfrachtet das Spiel die verrückten Vögel ins Weltall. Hier herrschen die Gesetze der Schwerelosigkeit ebenso wie die Gravitation. Wie immer verschießt ihr die namensgebenden Vögel mit der Schleuder und versucht, grüne Schweine im richtigen Schusswinkel zu treffen. Doch Kleinstplaneten besitzen eine Anziehungskraft, die eure Vögel umlenkt. Die Spielphysik erinnert an das Wii-Spiel Super Mario Galaxy.

Das Spiel baut wieder auf verschachtelte Konstruktionen, die ihr aufsprengt. Die Bestwertung mit drei Sternen erreichen aber nur Könner. Mit dabei sind natürlich wieder Flattermänner mit Spezialfähigkeiten. Neben Vögeln, die sich dreiteilen, ist beispielsweise auch explosives und frostiges Federvieh mit dabei - und Boss-Gegner. Angry Birds Space liefert etwas magere 60 Levels mit mehreren Lösungswegen. Weitere Abschnitte gibt's in der App zu kaufen. Mehr Nachschub folgt nach und nach.

spieletipps-Fazit: Trotz altem Spielablauf bringen Gravitationskräfte und frische Fähigkeiten neuen Schwung in die süchtigmachende Vogelballerei.

Platz 15: Pocket League Story

Kairosoft bringt mit Pocket League Story nun auch einen Fußball-Manager auf das iPhone. Der Entwickler ist berühmt für seine Aufbausimulationen wie Game Dev Story oder Grand Prix Story.

Die liebevolle 2D-Grafik lässt sich vergrößern, wirkt dann aber pixeliger.Die liebevolle 2D-Grafik lässt sich vergrößern, wirkt dann aber pixeliger.

Im neuesten Titel aus dem Hause verwaltet ihr eure eigene Fussballmannschaft. Typisch für Kairosoft ist nicht nur die putzige Pixel-Optik, sondern auch der bewährte Spielablauf.

Ihr stellt euren Kader zusammen, verhandelt mit neuen Spielern und organisiert Spezialtrainings. Eure Kicker steigern so ihre Fähigkeiten beim Passen, Laufen und der Spieltechnik. Dann tritt die Mannschaft bei Freundschaftsspielen, regelmäßigen Liga- und Pokal-Spielen an.

Vor dem Spiel und in der Halbzeit bestimmt ihr Aufstellung, Formationen und Offensiv- beziehungsweise Defensiv-Verhalten. Während des Spiels selbst habt ihr keine Kontrolle über die Spieler. Ihr stellt nur ein, ob die Mannen mehr auf Pässe oder Dribblings setzen sollen.

1 von 5

Pocket League Story - Fussballmanager für unterwegs

Für Siege gibt's nicht nur Erfahrungspunkte und Stufenanstiege der einzelnen Beteiligten, sondern auch Geld. Damit zieht ihr neue Vereinsgebäude hoch und vergrößert die Anhängerschaft des Vereins. Die anfängliche Spielzeit gestaltet sich etwas eintönig, da noch nicht alle Optionen offen stehen. Lasst euch aber nicht abschrecken. Schnell macht Pocket League Story süchtig und die Spieler wachsen euch ans Herz!

spieletipps-Fazit: Nach zähem Einstieg begeistert das Spiel auch Fußballmuffel mit motivierendem Aufbau des eigenen Vereins.

Weiter mit: Platz 14: Die verlorene Stadt & Platz 13: Epic Astro Story

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht