Die 20 besten PS3-Spiele 2012 - Platz 14: Soul Calibur 5 | Platz 13: Prototype 2

(Special)

Platz 14: Soul Calibur 5

In Soul Calibur 5 steht dieses Mal nicht der blonde Ritter Siegfried im Mittelpunkt, sondern die Geschwister Patroklos und Pyrrha. Der junge Patroklos ist auf der Suche nach seiner verschwundenen Schwester.

Tira stachelt die verunsicherte Pyrrha zum Töten und Brandschatzen an.Tira stachelt die verunsicherte Pyrrha zum Töten und Brandschatzen an.

Die ist verzweifelt, weil sie Menschen tötet und Städte in Brand steckt, hinterher aber keinerlei Erinnerung daran hat. Angeleitet wird sie dabei von Tira, die mit dem Mädchen ganz eigene Pläne verfolgt.

Erstmals gibt es eine Handlung, in die alle Charaktere eingebunden sind. Ihr wählt nicht nur einen Recken, dessen Geschichte ihr erlebt, sondern schlüpft in verschiedene Rollen. Im Kampf genügen wenige Tastenkombinationen und schon zündet ihr ein Effektfeuerwerk ab. Jeder Charakter hat einen eigenen Kampfstil und eine ihm angestammte Waffe.

Während die holde Weiblichkeit durch flinke und gelenkige Angriffe brilliert, wuchten die Herren der Schöpfung des Öfteren überdimensional große Waffen umher. Entsprechend schwerfällig spielen sich Recken wie Siegfried, Nightmare oder Astaroth dann auch. Umso wichtiger ist es, den richtigen Zeitpunkt für einen gezielten Angriff abzupassen, denn wenn ein Schlag dieser mächtigen Gesellen sitzt, steht ihr nicht mehr so schnell auf.

1 von 50

So sehen die Recken in Soul Calibur 5 aus

Fazit: Optisch bewegt sich Soul Calibur 5 auf hohem Niveau, es gibt neue Charaktere und eine packende Handlung. Spielerisch bleibt fast alles beim Alten.

Mehr zu Soul Calibur 5

Platz 13: Prototype 2

In Prototype 2 überrennen Mutanten die Metropole New York. In der Rolle von James Heller stellt ihr euch dieser Bedrohung entgegen. Der Hauptcharakter des Actionspiels besitzt übermenschliche Fähigkeiten.

James Heller ist mit dem Mercer-Virus infiziert und kann schnell mutieren.James Heller ist mit dem Mercer-Virus infiziert und kann schnell mutieren.

Da der Formwandler und Held des Vorgängers Alex Mercer ihn mit dem gleichnamigen Virus infiziert hat, kann Heller seinen Körper nach Gutdünken mutieren lassen.

Nach der verheerenden Virusepidemie ist New York in drei große Areale unterteilt. Anfangs befindet ihr euch in der "Gelben Zone". Hier sind die meisten Zivilisten vom Sicherheitsdienst Blackwatch wie Tiere zusammengepfercht. Im weiteren Spielverlauf landet ihr in der "Grünen Zone". Diese dient den Soldaten als gesicherte Unterkunft. Welche Zustände in der "Roten Zone" herrschen, könnt ihr euch sicher denken: Tod, Verderben und allgemeines Chaos.

Die Steuerung fällt komfortabel aus. Rennt ihr in der Verfolgerperspektive durch den verwüsteten Straßendschungel, hüpft Heller automatisch über Hindernisse. Zumindest, solange ihr die Schultertaste gedrückt haltet. Auch im Kampf zeigt sich Prototype 2 von seiner besten Seite. Wer blind auf die Knöpfe hämmert, gibt schnell den Löffel ab. Beinahe jeder Feind besitzt eine Schwachstelle. Die sogenannten Brawler bezwingt ihr zum Beispiel, indem ihr ihnen in den Rücken fallt.

1 von 31

Prototype 2: James Heller, der heldenhafte Mutant

Fazit: Actionreiches Spektakel, das vor allem durch seine erstklassige Steuerung überzeugt.

Mehr zu Prototype 2

Weiter mit: Platz 12: Borderlands 2 | Platz 11: PS All-Stars Battle Royale

Tags: Fantasy   Hideo Kojima   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht