Die 20 besten PS3-Spiele 2012 - Platz 12: Borderlands 2 | Platz 11: PS All-Stars Battle Royale

(Special)

Platz 12: Borderlands 2

Borderlands 2 ist doppelt so lang und groß wie der erste Teil. In Borderlands suchen vier Helden die Schatzkammer von Pandora. Was sie finden, ist unerwartet. Anstatt auf unschätzbaren Reichtum treffen sie auf schleimige Tentakel. Borderlands 2 knüpft an diese Ereignisse an.

Die vier Helden in einer der neuen Schneelandschaften.Die vier Helden in einer der neuen Schneelandschaften.

Als einer von vier Kammerjägern durchforstet ihr die Winkel des Planeten. Dabei kämpft ihr allerdings nicht gegen Ungeziefer. Vielmehr sind eure Gegner Bestien und Gauner. Von einer künstlichen Intelligenz geführt, absolviert ihr eine Reihe von Hauptmissionen. Allerdings findet jeder, der sich genauer umsieht, viele verrückte Gestalten. Die liefern zahlreiche Nebenmissionen.

Borderlands 2 bietet mehr als der Vorgänger. Doch die Mechanik bleibt die gleiche. Das Spiel verbindet immer noch Elemente aus Ego-Shooter und Action-Rollenspiel. Zum Beispiel gibt es noch mehr Schießeisen als im Vorgänger. Die könnt ihr nach Gutdünken modifizieren. Theoretisch lassen sich durch die Kombinationsmöglichkeiten 17,8 Millionen Waffen erstellen, jede mit anderen Eigenschaften.

Fazit: Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aber aus. Feines Spiel!

Mehr zu Borderlands 2

Platz 11: Playstation All-Stars Battle Royale

In Playstation All-Stars Battle Royale geben sich namhafte Playstation-Charaktere die Klinke in die Hand und zwar querbeet. So dürft ihr zum Beispiel mit dem winzigen Sackboy gegen den großen Kratos antreten.

Auch die Welt von Little Big Planet dient als Kampfschauplatz.Auch die Welt von Little Big Planet dient als Kampfschauplatz.

Aber auch Helden wie Nathan Drake aus Uncharted 3 - Drake's Deception, Raiden aus Metal Gear Rising - Revengeance oder Dante aus DmC - Devil May Cry sind mit von der Partie.

Schläge und Tritte verletzen eure Gegner in dieser Prügelspiel-Orgie nur indirekt. Mit jedem Angriff füllt ihr eine dreistufige Spezialleiste auf, mit der ihr je nach Füllstand mehr oder weniger verheerende Super-Attacken ausführt. Das Entdecken der verrückten Charakter-Spezialfähigkeiten ist eines der unterhaltsamsten Elemente des Spiels.

Eurem Gegner könnt ihr allerdings nur mit gefülltem Balken den Gnadenstoß verpassen. Dafür ergattert ihr Punkte, mit denen ihr die Fähigkeiten eurer Charaktere erweitern könnt. Und nicht nur das. Am Ende gilt es dann jeweils einen Arena Boss in die Knie zu zwingen. Einer davon ist zum Beispiel Hades aus God of War 3.

Fazit: Abwechslungsreich gestaltetes Prügelerlebnis mit vielen bekannten Gesichtern. Tolle Arena-Bosse und klasse Verknüpfung von PS3 und PS Vita.

Mehr zu Playstation All-Stars Battle Royale

Weiter mit: Platz 10: Fifa 13 | Platz 9: Jak and Daxter Trilogy

Tags: Fantasy   Hideo Kojima   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht