Die 20 schlimmsten Simulatoren 2012: Das tut richtig weh! - Platz 14: Projekt Erde - Wendepunkt | Platz 13: Bus-Simulator 2012

(Special)

Platz 14: Projekt Erde - Wendepunkt

In der Wirtschaftssimulation Projekt Erde - Wendepunkt dürft ihr euch mit den Folgen des Klimawandels und den daraus resultierenden Problemen für Welt und Bevölkerung auseinandersetzen.

Die Erderwärmung fordert ihren Tribut.Die Erderwärmung fordert ihren Tribut.

Ihr startet mit der Mission "Der Aufstieg Afrikas" und dürft als frisch gewählter Präsident im Norden und Süden des Landes nach Gutdünken schalten und walten. Dazu spielt ihr Karten aus, die für Bereiche wie Entwicklung, Wirtschaft, Umwelt oder Produktion stehen. Anfangs dürft ihr pro Runde zwei solcher Karten spielen.

Ihr verhandelt beispielsweise über ein Ende der Abholzung, bedrohte Tierarten, engagiert euch für eine bessere Wasserversorgung oder kohlefreie Industrie. Damit eure Beschlüsse auch durchgesetzt werden, schickt ihr Agenten ins Land. Sie ermöglichen euch nach und nach weitere Optionen.

Jede eurer Entscheidungen hat Auswirkungen. Welche das sind, erfahrt ihr zum Beispiel in den Nachrichten. Obwohl die Erde hübsch animiert ist, verändert sie sich während des Spiels nicht. Naturkatastrophen, Veränderungen oder Entwicklungen werden euch fast ausschließlich in Textform näher gebracht.

Trotz interessanter Spielidee ein recht statisches Spielerlebnis. Das Menü eures Fernseher ist fast genauso spannend.

Platz 13: Bus-Simulator 2012

Wer die Simpsons kennt, kennt auch Busfahrer Otto. Ein sehr lustiger Freund des Rock n' Roll, mit dem seine Fahrgäste viel Spaß haben.

Eine Dienstfahrt ohne Fahrer? Gruselig.Eine Dienstfahrt ohne Fahrer? Gruselig.

Im Bus-Simulator 2012 geht es hingegen weniger fröhlich zu. Eher so, als würde der liebenswürdige Rektor Skinner Otto vertreten.

Zwar habt ihr die großartige Möglichkeit, die Werbung auf eurem Bus selbst auszusuchen, ebenso wie das Wetter und die Tageszeit eurer Fahrt. Das war es aber auch schon mit den spannenden Tätigkeiten. Ihr kassiert Rentner ab, quält euch mit der grauenvollen Steuerung und hofft inständig, dass bald Feierabend ist. Das kann aber noch ein wenig dauern, da euch eine Nachricht schmerzlich daran erinnert, dass ihr zu schnell seid und ihr so euren Fahrplan nicht einhaltet.

Dieses Spiel ist bestimmt nicht als Werbung für den Berufsstand geeignet, dem es sich widmet. "Ein Hoch auf unseren Busfahrer-Simulator?" Eher nicht.

Weiter mit: Platz 12: Holzfäller-Simulator 2013 | Platz 11: Police 2

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Nintendo gab soeben überraschend bekannt, dass der Super Nintendo in der Classic Mini Edition am 29.09.17 in den U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht