Die 20 schlimmsten Simulatoren 2012: Das tut richtig weh! - Platz 10: The Good Life | Platz 9: Camping-Manager 2012

(Special)

Platz 10: The Good Life

In The Good Life erbt ihr einen Bootsverleih auf einer tropischen Insel. So weit, so gut? Weit gefehlt! Denn jetzt habt ihr nicht nur eine alte Nussschale, sondern auch jede Menge Arbeit an der Backe.

In The Good Life könnt ihr auch tauchen.In The Good Life könnt ihr auch tauchen.

In erster Linie tuckert ihr mit besagter Nussschale übers Wasser, sammelt Kunden ein und setzt sie in einer bestimmten Zeit an ihrem Zielort ab. Und das nicht nur bei eitel Sonnenschein, sondern auch bei dunklem Himmel, Regen, Sturm und Blitzen.

Ab und an entwickeln sich auch Tornados, die allerdings sehr merkwürdig aussehen. Grafisch ist das alles nicht umwerfend, aber es sorgt zumindest für etwas Abwechslung im drögen Bootsverleih-Alltag.

Piraten und Schätze trösten nicht darüber hinweg, dass auf dem Insel-Paradies eine Palme aussieht, wie die andere - und zwar buchstäblich. Selbst wenn dem Spiel ein Schirmchen-Drink und eine Handvoll Sand beiliegen würde: Karibik-Flair will da beim besten Willen nicht aufkommen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Platz 9: Camping-Manager 2012

Im Camping-Manager 2012 wählt ihr zu Beginn ein Land, in dem ihr euren Campingplatz errichten möchtet. Auf einer leeren Wiese stellt ihr den Urlaubern Zeltplätze oder Ferienhäuser zur Verfügung, baut Sanitäreinrichtungen und verschönert die Umgebung mit Pflanzen oder anderer Dekoration.

So menschenleer kann ein Campingplatz sein.So menschenleer kann ein Campingplatz sein.

Da sich neben Senioren auch Kinder auf eurer Spielwiese tummeln, solltet ihr für die kleinen Urlauber Spielplätze errichten. Die Laune eurer Besucher seht ihr anhand von Gesichtern über ihren Köpfen.

Anfangs ist es nicht schwer, die Urlauber zufriedenzustellen. Nach einiger Zeit kann die Stimmung aber kippen. Sei es, weil bestimmte Einrichtungen auf eurem Campingplatz fehlen oder weil es zu schmutzig ist. Tag- und Nachtwechsel sowie Wettereffekte sorgen für ein bisschen Abwechslung.

So gehen abends zum Beispiel die Lichter an und bei Regen laufen eure Besucher schnell zu ihren Unterkünften. Spieler, die schon bei Solitär kurz vor dem Herzkasper stehen, erleben hiermit einen wahren Adrenalinrausch.

Weiter mit: Platz 8: Baumaschinen-Simulator 2012 | Platz 7: Winter Resort Tycoon

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht