Die 10 iPhone-Spiele mit der besten Grafik - Platz 8: N.O.V.A. 3 - Near Orbit Vanguard Alliance + Platz 7: Bastion

(Special)

Platz 8: N.O.V.A. 3 - Near Orbit Vanguard Alliance

Worum geht's? In der zehnteiligen Einzelspieler-Kampagne von N.O.V.A. 3 - Near Orbit Vanguard Alliance bekämpft ihr wild ballernde Außerirdische, die die Erde heimsuchen. Bei den spaßigen Schiessereien sucht ihr ständig Deckung und nehmt dank Zielhilfe Gegner mit zahlreichen wuchtigen Knarren unter Beschuss. Mit euren Superkräften verlangsamt ihr die Zeit, schleudert Feinde zu Boden oder friert sie ein. Kurzum: Die linearen Missionen bringen durchweg erstklassige Action. Gamelofts Ego-Shooter bietet wie der Vorgänger zudem einen Mehrspieler-Modus für 12 Spieler.

Mit schwerem Geschütz und Superkräften rettet ihr die Erde vor feindlichen Invasoren.Mit schwerem Geschütz und Superkräften rettet ihr die Erde vor feindlichen Invasoren.

Wie ist die Grafik? Der Ego-Shooter fährt auch grafisch schwere Geschütze auf. Denn die detailverliebten Umgebungen erstrahlen in stimmiger Beleuchtung oder in atmosphärischer Dunkelheit. Dabei läuft die Action fast durchweg flüssig. Auch die verschiedenen Waffen samt Mündungsfeuer sowie eure Superkräfte sind effektreich inszeniert.

spieletipps-Fazit: Viel Abwechslung, viel Umfang, viel Ballerei: N.O.V.A. 3 liefert im Einzel- und Mehrspieler-Modus eine fantastische Vorstellung.

Platz 7: Bastion

Worum gehts? Die Geschichte von Bastion führt euch ins fantastische Land Caelondia, das eine fiese Monsterarmee bedroht. In kurzen Abschnitten bekämpft ihr massenhaft schleimige, bewaffnete und schießende Gegner. Die Steuerung geht kaum simpler: Per Fingerdruck bewegt sich euer Held und greift automatisch Gegner mit der ausgerüsteten Waffe an. Optional weicht ihr per "Doppeldruck" aus und aktiviert euren Schild zur Abwehr. In der namensgebenden Bastion baut ihr eure eigene Basis auf. Mitsamt Schmiede, Alchemie-Labor, Waffenlager und so weiter.

Die handgezeichneten Landschaften überzeugen vor allem auf Apples Retina-Bildschirm.Die handgezeichneten Landschaften überzeugen vor allem auf Apples Retina-Bildschirm.

Wie ist die Grafik? Bastion lebt nicht nur durch seine märchenhafte Erzählung, sondern vor allem durch die farbenfrohe Grafikkulisse. Fast genial ist die Idee, dass sich die Grafik erst aufbaut, wenn ihr in die entsprechende Richtung lauft. So entfalten sich Wege, Plattformen und Kerker in liebevoller 2D-Optik vor euren Augen. Viel schöner (und vor allem bunter) können klassische Fantasy-Umgebungen kaum aussehen.

spieletipps-Fazit: Ausgereifte Umsetzung des Xbox-Volltreffers auf iOS-Geräte, die mit simpler Steuerung, schöner Optik und spaßigem Spielablauf überzeugt.

Weiter mit: Platz 6: Sky Gamblers Storm Raiders + Platz 5: Asphalt 7 - Heat

Tags: Apple   Fantasy   Science-Fiction   Anime  

Kommentare anzeigen

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil

Die Mutter der Horror-Spieleserien kennt viele Wege, Angst und Schrecken zu verbreiten. Vor allem durch die grausige (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht