Vorschau Tomb Raider - Fakten und Meinung

Feuerkraft oder Geschicklichkeit?

Die Inselpiraten besitzen mehr Feuerkraft, aber auch einen gravierenden Nachteil. Denn die gegnerischen Schiffbrüchigen lassen sich nur im Nahkampf endgültig erledigen. Zuvor liegen sie zwar am Boden, ballern aber mittels Pistole noch herum. Das kennt ihr wahrscheinlich auch schon aus Call-of-Duty-Partien.

Dank Seilfahrt entkommt ihr dem Gegner oder greift ihn frontal mit der Axt an.Dank Seilfahrt entkommt ihr dem Gegner oder greift ihn frontal mit der Axt an.

Die schwächere Fraktion nutzt die Umgebung aber geschickter. Zum einen lassen sich tödliche Stachel- und Steinfallen einfach per Hebel aktivieren. Zum anderen lässt sich mittels einer Glocke ein Sandsturm auslösen. Mit nahezu null Sichtweite könnt ihr eure Flucht mit Medipak unter den Armen nun besser planen. In anderen Arealen zeigt ein Blitzeinschlag an, dass sich ein Gegner nähert. Ebenso verteilt ihr beliebig Minen, die sich zum Teil als Ausrüstungskisten tarnen.

Genau wie im Einzelspieler-Modus setzt ihr euren Instinkt ein. Die neuartige Sicht zeigt Zielpunkte, Feinde und Gegenstände - auch während des dicksten Sandsturms. Das erinnert ein wenig an Hitman - Absolution.

Das angespielte Szenario in einer antiken Ausgrabungsstätte wirkt auf den ersten Blick übersichtlich und klein. Beim weiteren Spielen fallen aber die vielen übereinander liegenden Plattformen, Brücken und ein kleines Höhlensystem auf. Die Duelle machen Spaß, allerdings wirkt die Steuerung etwas ungenau. Auch die mäßige Bildrate verhindert eine schnelle Reaktion.

Dieses Video zu Tomb Raider schon gesehen?

Online-Action von der Stange

"Wir jagen nicht Halo 4 oder Call of Duty - Modern Warfare 3 hinterher" so der Online-Produzent Joe Khory. Dennoch nimmt sich der Mehrspieler-Modus massig Anleihen aus dem Standardrepertoire aktueller Shooter. So setzt ihr eigene Waffenkonfigurationen (sogenannte "Loadouts") mit Primär- und Sekundärknarre ebenso ein wie spezielle Fähigkeiten.

Schlüpft in die Rolle verschiedener Charaktere der Schiffbrüchigen oder der Plünderer.Schlüpft in die Rolle verschiedener Charaktere der Schiffbrüchigen oder der Plünderer.

Diese schaltet ihr natürlich nur durch fleißiges Spielen und Erfahrungspunkte frei. Ebenso stehen nach und nach neue Charaktere zur Verfügung. Auch Waffennachschub vom Bogen über Sturmgewehr bis Granatenwerfer ist Genrestandard.

Dem Mehrspieler-Modus Innovationsarmut vorzuwerfen, wäre allerdings gerecht. Zum einen lassen die noch geheimen Modi hoffen, zum anderen sind die Kämpfe eine passende Ergänzung zu Lara Einzelabenteuer. Auch wenn diese völlig unabhängig von der Kampagne sind.

Doch letztendlich gehört es heutzutage zum guten Ton, einen Mehrspieler-Modus zu bieten. Egal ob das Spiel Mass Effect 3, Uncharted 3 - Drake's Deception oder eben Tomb Raider heißt.

Fakten:

  • Mehrspieler-Partien ohne Lara Croft
  • Online-Modus vom Studio Eidos aus Montreal und nicht von Crystal Dynamics entwickelt
  • maximal 4 gegen 4 Spieler
  • gegnerische Mannschaften mit verschiedenen Fähigkeiten
  • Minen, Fallen und Sandstürme als interessantes Spielelement
  • auch im Online-Modus verbessert die Überlebensinstinkt-Sicht den Durchblick
  • spielt in ähnlichen Inselszenarien wie die Einzelspielerkampagne
  • erscheint voraussichtlich am 5. März 2013 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Thomas Stuchlik

Brauchen Tomb-Raider-Anhänger wirklich einen Mehrspielermodus? Die Entwickler bemühen sich zwar um Spielspaß in den Online-Partien, allerdings wirken diese etwas einfallslos. Denn Tomb Raider bietet nur die handelsüblichen Mehrspieler-Modi. Deathmatch und Flaggenklau gibt es in Dutzenden Actionspielen. Dabei gäbe es genug Potenzial für Neuerungen: Wie schön wäre ein Jagdausflug mit mehreren Spielern in der Wildnis oder kooperative Missionen?

Viel mehr freue ich mich dagegen auf die Einzelspielerkampagne mit Lara höchstpersönlich. Nach meinen Proberunden kann ich die Eindrücke aus der vorherigen Vorschau nur bestätigen. Die altgediente Heldin besitzt ein erfrischendes Repertoire an Fähigkeiten und wirkt dennoch verletzlich. Die interaktive Naturwelt und die überzeugende Grafikkulisse könnten im März für eine durchschlagende Spielspaßkeule sorgen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider (Übersicht)