Test Sing Party - Ein Party-Modus zum Fremdschämen

Ein Party-Modus zum Fremdschämen

Der Team-Modus macht bei den ersten Malen noch Spaß. Allerdings bietet er danach kaum Abwechslung. So bleibt euch lediglich der Party-Modus, das schlimmste Spielelement von Sing Party.

Im Teammodus dürft ihr über die Qualität eurer Kontrahenten abstimmen.Im Teammodus dürft ihr über die Qualität eurer Kontrahenten abstimmen.

Im Party-Modus trällert eine Person vor sich hin und liest dabei den Text vom Gamepad ab. Da es nicht einmal Punkte gibt, kann die Person so schief singen wie sie will, ohne dass das Spiel sie dafür bestraft.

Die Zuschauer sollen dem Sänger aber nicht nur lauschen, sondern auch aktiv sein. Auf dem Bildschirm fordert der knallbunte Avatar sie zum Tanzen auf. Dass dabei die Choreografie noch bekloppter als bei Just Dance 3 aussieht, verwundert bei einem Karaokespiel und macht auch kaum Spaß.

Wer dann noch nicht genug hat, darf sich eine Wii-Fernbedienung schnappen und Klänge eines Musikinstrument nachahmen. Ob ihr die Fernbedienung im Takt schwingt, ist wiederum egal. Was resultiert daraus? Genau, totales Chaos und der Spaß geht flöten. Nintendo scheint das nicht einberechnet zu haben.

Fakten:

  • 50 Lieder aus 6 Jahrzehnten
  • grelle Präsenation anstelle von Musikvideos
  • 4 abgespeckte Modi mit wenig Variantenreichtum
  • für Einzelspieler gibt es freischaltbare Erfolge
  • diese Erfolge lassen sich im Miiverse veröffentlichen
  • das Spiel speichert keine gesungenen Lieder
  • Wii-Fernbedienungen für optionale Instrumente
  • im Party-Modus dürfen Zuschauer im Hintergrund tanzen
  • ein Juror kann über den Sieg eines Teams entscheiden
  • für Wii U erhältlich

Meinung von Sandra Friedrichs

Ein Karaokespiel von Nintendo? Das kann doch nur gut werden! Oh, wie naiv ich doch war. Sing Party ist das schlechteste Singspiel, das ich bisher in den Händen gehalten habe. Die albernen Tänze im Mehrspielermodus animieren die Gäste eher zum Fremdschämen als zum ausgelassenen Feiern. Auch die durchwachsene Musikauswahl, bei der musikalische Höhepunkte fehlen, macht die Feierstimmung nicht besser.

Ich verlor schon nach kürzester Zeit die Lust an Sing Party. Es langweilt mich einfach. Dem Spiel fehlt der Ehrgeiz, den ich bei den anderen Karaokespielen auf anderen Konsolen verspüre. Dort will ich immer besser werden und Bestenlisten anführen. Bei Sing Party ist mir das durch die belanglosen Erfolge egal. Das minimiert den Spaß enorm und ist für mich ein Grund, warum ich auf die zweite Fassung von Sing Party warte, die hoffentlich deutlich besser ausfällt.

66

meint: Ein Karaokespiel, bei dem an allen Enden etwas fehlt. Sing Party ist noch meilenweit von der Qualität von Singstar und Co. entfernt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fun   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

#gamesweekberlin: Opening Summit jetzt im Livestream mitverfolgen

Es geht los! Die #gamesweekberlin öffnet ihre Pforten und startet mit dem großen Opening Summit. Auf dem Redn (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sing Party (Übersicht)