13 Puzzlespiele mit dem gewissen Extra für iPhone - Platz 9: Blackout! (Puzzle + Hintergrundgeschichte)

(Special)

Platz 9: Blackout (Puzzle + Hintergrundgeschichte)

Stromausfall! Mehrere Großstädte sitzen dank Blackout im Dunkeln. Nur noch ein Notlämpchen glimmt schwach. Unter Hochdruck verlegt ihr deshalb im Energie-Modus Leitungen im Erdreich.

Die halbe Stadt strahlt schon wieder.Die halbe Stadt strahlt schon wieder.

Dazu zieht ihr von einem Stecker aus eine Linie, die mindestens drei Kristalle einer Farbe umfassen muss und weitere Stecker umfassen darf. Über Kristalle in anderen Farben darf die Linie nicht hinweggehen. So schafft ihr "Kanäle", in denen sich das Licht wie eine Flüssigkeit von der Notstromlampe zur nächsten Lampe ausbreitet, die daraufhin ebenfalls hell erstrahlt.

Ein Level umfasst ein halbes Dutzend einzuschaltende Lampen und ist mehrere Bildschirme groß, weshalb ihr mit einem Doppelfinger-Wischer den Ausschnitt verschieben könnt. Sind alle Lampen wieder eingeschaltet, ist die Stufe gelöst und eines der Hochhäuser in der Stadt beginnt zu leuchten.

In Blackout sind Combos wichtig.In Blackout sind Combos wichtig.

Braucht ihr allerdings zu lange, um die Lampen einzuschalten, wird der Lichtkegel, der euer Spielfeld beleuchtet, immer schmäler und dunkler, bis euch das Spiel schließlich das Lebenslicht ausbläst.

Hindernisse und Hilfen

Hinderlich beim Vorankommen sind außerdem Steine, die ihr durch das Abtragen des Erdreichs daneben aus dem Weg schaffen müsst. Geröll erweist sich auch als hartnäckig, hier müsst ihr erst zweimal eine Leitung legen, bis sie hält.

Wer trödelt, sitzt schnell im Dunkeln.Wer trödelt, sitzt schnell im Dunkeln.

Sammelt ihr genug Kristalle einer Farbe, entstehen hilfreiche Bonuskristalle. Rote Kristalle sprengen bei Antippen die Umgebung, grüne stellen die Spielfeldbeleuchtung wieder auf volle Stärke, blaue gruppieren die umliegenden Kristalle neu und gelbe räumen Steine aus dem Weg.

Ab der dritten Stadt beginnen außerdem fiese Würmer über das Spielfeld zu kriechen, die eure Juwelen in unbrauchbare Klumpen verwandeln. Zum Glück könnt ihr die Würmer mit einfachem Antippen beseitigen. Die vierte Stadt bietet schließlich zusätzlich bunte Kacheln auf, die ihr nur überwindet, indem ihr auf ihnen Juwelen der entsprechenden Farbe abräumt.

Außerdem gibt es den etwas einfacheren Licht-Modus und den Ewig-Modus, bei denen ihr euer Licht so lange wie möglich am brennen halten sollt. Dazu bildet ihr - so schnell wie ihr könnt - möglichst lange Leitungen, ohne dass ihr neue Lampen anschließen müsst.

Fakten:

  • Preis: 0,89 €
  • Version: 1.0.4
  • Größe: 29.8 MB
  • Sprachen: Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch
  • Entwickler: Walt Disney
  • Blackout bei iTunes herunterladen

Weiter mit: Platz 8: Safari Party (Puzzle + Hintergrundgeschichte)

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht