Die 10 beliebtesten iPhone-Apps - Platz 6: DB Navigator | Platz 5: YouTube

(Special)

Platz 6: DB Navigator

Entweder lieben oder hassen (meist letzteres): Das sind die möglichen Haltungen zur Deutschen Bahn. Doch um euch das Reisen oder Pendeln per Zug zu erleichtern, solltet ihr nicht auf diese App verzichten.

Das Programm schlägt die nächsten Zugverbindungen und Ankunftszeiten übersichtlich vor.Das Programm schlägt die nächsten Zugverbindungen und Ankunftszeiten übersichtlich vor.

Der DB Navigator gibt euch aktuelle Reiseauskünfte und zeigt Abfahrts- und Ankunftszeiten. Ebenso sucht er passende Verbindungen mit Umsteigemöglichkeiten. Dabei berücksichtigt die Applikation auch Bus- und Straßenbahnnetze. In der Praxis findet der DB Navigator aber gerade im Nahverkehr nicht immer die beste Verbindung.

Zudem nutzt das Programm eure Position, um mit der Standortsuche die nächstgelegenen Haltestellen und Bahnhöfe zu finden. Von dort aus plant ihr auch gewünschte Verbindungen. Praktisch ist die Detailansicht, die den Weg des gewählten Zugs zwischen den Haltestellen im jeweiligen Augenblick anzeigt. Allerdings ist die App nicht immer aktuell, was Verspätungen angeht.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Eure meistgenutzten Ziele und Verbindungen speichert ihr praktischerweise als Favoriten ab. So habt ihr schnell Zugriff auf oft genutzte Züge. Doch leider verschlampt die Bahn eure Favoriten bei einer App-Aktualisierung gerne einmal. Tickets bestellt ihr übrigens mit der separat erhältlichen App DB Tickets.

Platz 5: YouTube

Die weltweit größte Videoplattform macht sich auch auf iPhone breit. Die Youtube-App besitzt genau den Funktionsumfang, den man von einer mobilen Anwendung erwartet - nicht mehr, nicht weniger.

Schaut und bewertet Videos im Hoch- und Querformat.Schaut und bewertet Videos im Hoch- und Querformat.

Ihr sucht Videos und Kanäle per Text- oder Spracheingabe und lasst sie übersichtlich auflisten. Alternativ stöbert ihr in Kategorien von Film bis Bildung. Videos guckt ihr wahlweise im Quer- und Hochformat.

Mit angemeldetem Google-Konto durchforstet ihr auch Favoriten sowie euren Verlauf. Außerdem abonniert ihr Kanäle, kommentiert, bewertet und teilt über Facebook, Google+ und Twitter - alles wie auf dem Rechner zuhause.

Daneben greift ihr auf den eigenen Kanal zu und überprüft Zugriffe und Einstellungen. Leider lässt sich kein Video direkt hochladen oder editieren. Das geht allerdings immer noch mit der vorinstallierten Foto-App des iPhones oder mit der kostenlosen Applikation YouTube Capture.

Weiter mit: Platz 4: Amazon Mobil | Platz 3

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht