Experiment mit Uncharted 3: Mehrspieler-Modus wird kostenlos - Gründe und optische Verschönerungen

(Special)

"Lab"-Modi und "Lab"-Karten

Naughty Dog möchte alle zwei Wochen neue, experimentelle Spielvarianten in Uncharted 3 - Free to Play veröffentlichen. Das sogenannte "Lab"-Konzept (zu deutsch: Labor-Konzept) gibt es bereits in Uncharted 2 - Among Thieves.

"Lab"-Karten sind simpel gestaltet und können schnell verbessert werden."Lab"-Karten sind simpel gestaltet und können schnell verbessert werden.

In solchen Modi gelten spezielle Bedingungen. So gibt es in Uncharted 2 zum Beispiel einen Modus, in dem ihr nur Granaten benutzt. In einem anderen könnt ihr nur Pistolen und Schrotflinten einsetzen.

Das "Lab"-Konzept baut Naughty Dog in Uncharted 3 - Free to Play aus. Denn nun gibt es auch "Lab"-Karten. Diese Schlachtfelder gibt es nur zeitlich begrenzt.

"Lab"-Karten kommen in simpler Gitterform daher und besitzen keine ausufernden Oberflächenstrukturen. Dafür möchte Naughty Dog direkt und schnell auf Wünsche und Vorschläge der Spieler reagieren.

Robert Cogburn beschreibt es so: "Nehmen wir an, es wird eine 'Lab'-Karte mit einer unausgewogene Stelle veröffentlicht. Dann können wir die Karte im Studio bearbeiten und sie unseren Spielern innerhalb weniger Stunden zukommen lassen."

Kostenfrei online spielen oder zahlen

"Im Fall von Uncharted 3 denken wir, dass es am besten ist, wenn wir viele Optionen zur Verfügung stellen", fährt Cogburn fort.

Naughty Dog will auch in Zukunft auf kostenloses Spielen wie hier in Uncharted 3 setzen.Naughty Dog will auch in Zukunft auf kostenloses Spielen wie hier in Uncharted 3 setzen.

Naughty Dog springt damit auf einen Zug auf, der bereits vor einiger Zeit ins Rollen gekommen ist, bisher allerdings eher am PC. Denn auch andere Entwickler und Hersteller verkünden, dass sie künftig auf kostenlose Spielformate setzen. Zum Beispiel Crytek (Crysis 3). Das Frankfurter Entwicklerstudio überlegt nach Warface gar, ob das nächste große Crytek-Spielprojekt kostenlos wird.

Ein sogenanntes Hybrid-Modell schließt Crytek dabei ebenfalls nicht aus. Bei einem solchen könnt ihr entweder komplett kostenfrei spielen. Oder ihr kauft euch Extras. Bei Uncharted 3 - Free to Play kommt so ein Hybrid-Modell zum Einsatz.

Weiter mit: Vorteile für zahlende Spieler und das "Lab"-Konzept, Fakten und Meinung

Tags: Deathmatch   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht