Online-Rollenspiele - Die ultimative Einführung ins MMORPG-Genre - Star Wars - The Old Republic

(Special)

6. Star Wars - The Old Republic

Wer mit seinem Helden an der Seite seiner Freunde eine spannende Geschichte mit überraschenden Wendungen erleben will, sollte Star Wars - The Old Republic eine Chance geben. Wo ein World of Warcraft dem Spieler die Aufgaben in Textform um die Ohren haut, bietet der The Old Republic komplett vertonte Dialoge, die durch dynamische Kameraeinstellungen und Perspektivenwechsel unterhaltsam präsentiert werden.

Star Wars: The Old Republic erzählt die beste Geschichte im Genre der Online-Rollenspiele.Star Wars: The Old Republic erzählt die beste Geschichte im Genre der Online-Rollenspiele.

Die acht Hauptgeschichten (je eine pro Klasse) knüpfen zwar nicht ganz an die Brillanz eines Star Wars - Knights of the Old Republic an, doch dank den kleineren und größeren Wendungen, den Entscheidungen, die ihr in den Gesprächen trefft, und der ordentlichen Prise Witz und Emotion, hängt das Bioware-Spiel die Konkurrenz in puncto Geschichtenerzählung ab. Umso stärker fühlt sich das Durchspielen der Geschichte wie ein Bruch im Online-Rollenspiel-Gefüge an - der hochstufige Bereich mit seinen Gruppenherausforderungen und wiederholbaren Missionen wirkt arg aufgesetzt, der Spielspaß-Funke verglimmt auf der maximalen Stufe recht schnell.

Gute Laune gegen Geld

Neulinge freuen sich, dass sie sich seit November 2012 kostenlos auf den Servern tummeln und die Geschichte ihres Jedi- oder Sith-Klasse erleben dürfen - die inhaltlichen Einschränkungen betreffen vor allem Helden mit Maximalstufe.

Die Datacrons, kleine Würfel, die eine permanente Attribute-Erhöhung versprechen, sind zum Teil nur schwer zu finden.Die Datacrons, kleine Würfel, die eine permanente Attribute-Erhöhung versprechen, sind zum Teil nur schwer zu finden.

Störend sind dafür die Restriktionen im Komfort- und Service-Bereich. Der Chat ist genauso begrenzt nutzbar wie das Postsystem oder das "Galaktische Handelsnetz". Außerdem nervt schnell der geringe Inventarplatz, die nicht nutzbare Bank oder die geringere Zahl an Erfahrungspunkten, die ihr erspielt. Im "Shop" oder per Abo lassen sich diese Einschränkungen gegen Geld aufheben.

Weiter mit: Star Trek Online

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht