Online-Rollenspiele - Die ultimative Einführung ins MMORPG-Genre - Was macht die Faszination von Online-Rollenspielen aus?

(Special)

Was macht die Faszination von Online-Rollenspielen aus?

Rollenspiele - egal ob am PC oder mit Stift, Zettel und W20-Würfel - begeistern, weil ihr in eine Rolle schlüpft und Dinge erlebt, die ihr in der echten Welt nicht erleben würdet. Ihr beginnt meist als unerfahrener Jüngling, übersteht Abenteuer, gewinnt an Erfahrung, werdet stärker und Feinde, die zuerst eine Gefahr darstellen, liegen schließlich besiegt vor euch auf dem Boden.

Was bringt eine so schöne Rüstung, wenn man sie anderen Spielern nicht unter die Nase reiben kann?Was bringt eine so schöne Rüstung, wenn man sie anderen Spielern nicht unter die Nase reiben kann?

Besonders viel Spaß macht es natürlich, wenn ihr die Abenteuer mit Freunden gemeinsam erlebt und später vor Fremden mit der neuen Rüstung oder dem schnieken Breitschwert angebt. World of Warcraft und Co. liefern also vor allem einen Gemeinschaftsaspekt, der Offline-Abenteuern abgeht.

Organisiert wie bei einer Sportmannschaft

Das gemeinsame Erleben kann dabei unterschiedliche Formen annehmen. In World of Warcraft treffen sich nicht selten 10 oder gar 25 Spieler, um mehrmals die Woche Abends für ein paar Stunden sogenannte Schlachtzugs-Instanzen zu besuchen und die dort heimischen Boss-Herausforderungen anzugehen. Wie bei einer Fußballmannschaft gibt es dabei feste Termine, eine Ersatzbank und sogar einen Strafenkatalog, um unentschuldigtes Fehlen und ähnliche Vergehen zu bestrafen.

Noch heute erinnern sich Veteranen an das Geschrei auf den Kopfhörern, als Ragnaros das erste Mal in die Knie ging.Noch heute erinnern sich Veteranen an das Geschrei auf den Kopfhörern, als Ragnaros das erste Mal in die Knie ging.

Viele Bosse lassen sich dabei nicht beim ersten, zweiten oder selbst beim zehnten Versuch besiegen, die Abende sind also durchaus anstrengend und erinnern an das Training einer Sportmannschaft. All die Arbeit und der Stress sind aber spätestens mit dem Tod des Bossgegners und dem Freudengeschrei der Mitspieler vergessen. Ein Erfolgserlebnis, das es derart intensiv bei keinem The Elder Scrolls 4 - Oblivion oder Star Wars - Knights of the Old Republic gibt, einfach weil ihr dort die positiven Emotionen nicht direkt mit anderen Spielern teilt.

Weiter mit: Welches Zahlungsmodell eignet sich für euch?

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht