Online-Rollenspiele - Die ultimative Einführung ins MMORPG-Genre - Welches Zahlungsmodell eignet sich für euch?

(Special)

Berufe und Kampf gegen andere Spieler

Natürlich sind solche zeitintensiven Herausforderungen nicht für jedermann geeignet. In Online-Rollenspielen gibt es aber auch genug Inhalte für kleine Gruppen oder Solo-Spieler. Selbst das Nachgehen eines Berufes, zum Beispiel als Rüstungsschmied, bekommt dabei eine eigene Note, wenn ihr die hergestellten Waren nicht nur für den Eigenbedarf produziert, wie zum Beispiel in Skyrim, sondern die Klamotten anderen Spielern anbietet und euch so eine goldene Nase verdient.

Das Handwerk ist in Online-Rollenspielen viel wichtiger als bei der Einzelspielerkonkurrenz.Das Handwerk ist in Online-Rollenspielen viel wichtiger als bei der Einzelspielerkonkurrenz.

Noch spannender als das Miteinander ist für viele Rollenspieler der Kampf gegen menschliche Feinde. Jeder, der in Starcraft 2 - Wings of Liberty, League of Legends oder Battlefield 3 schon mal fluchend die unerwartete Attacke eines Widersachers honorierte, weiß, wie spannend und emotional der Kampf gegen andere Spieler (PvP, Player versus Player) sein kann. Und ähnlich vielfältig wie im Shooter- oder Strategie-Bereich sind auch die angebotenen Modi im Online-Rollenspiel-Sektor: Von riesigen Schlachten um Festungen über Flaggenkämpfe bis hin zum Kampf in kleinen Gruppen ist alles vertreten.

Interessanter durch Lizenz

Noch größer wird die Faszination, wenn die bisher genannten Aspekte noch mit einer bekannten Lizenz vermischt werden. Wie cool ist es als Fan der Warcraft-Franchise, den Untergang des Lichkönigs Arthas hautnah mitzuerleben?

Das Liebhaberherz strahlt, wenn ihr in Star Trek Online das erste Mal die Raumstation Deep Space 9 anfliegt.Das Liebhaberherz strahlt, wenn ihr in Star Trek Online das erste Mal die Raumstation Deep Space 9 anfliegt.

Jedem Trekker geht das Herz auf, wenn er sich mit seiner Galaxy-Klasse das erste Mal der Raumstation Deep Space 9 nähert. Und spätestens seit der Ankündigung von The Elder Scrolls Online malen sich unzählige Skyrim-Spieler aus, wie spaßig es sein muss, mit Freunden gemeinsam durch Himmelsrand zu streifen.

Welches Zahlungsmodell eignet sich für euch?

Die Masse an unterschiedlichen Online-Rollenspielen hat einen großen Vorteil: Für wirklich jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Spiele wie World of Warcraft oder Rift kosten neben dem Anschaffungspreis zusätzlich noch monatlich rund 11 bis 13 Euro, je nachdem ob ihr das Abo für einen, drei oder sechs Monat(e) abschließt. Mit dieser "Flatrate" greift ihr während der Dauer des Abos auf sämtliche Inhalte des Spiels zu.

Wenn zwei Spiele gerade das monatliche Abo verdienen, dann sind das Rift und World of Warcraft.Wenn zwei Spiele gerade das monatliche Abo verdienen, dann sind das Rift und World of Warcraft.

Zudem liefern die Entwickler regelmäßig kleinere Patches mit Fehlerbehebungen, Balance-Anpassungen oder neuen Inhalten, die euch ohne weitere Kosten zur Verfügung stehen. Einzig die großen Inhaltserweiterungen, wie jüngst World of Warcraft - Mists of Pandaria oder Rift - Storm Legion schröpfen erneut euren Geldbeutel, liefern dafür aber Futter für hundert und mehr Stunden Spielspaß.

Weiter mit: Wenn sich kostenlos nicht lohnt

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Fantasy   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht