Vorschau Crysis 3 - Feine Technik, Fakten und Meinung

Technik vom Feinsten

Der deutsche Entwickler Crytek geht abermals in die Vollen. Vor allem technisch weiß Crysis 3 zu überzeugen. Die angespielte Fassung auf einem hochgezüchteten PC bringt schicke Grafikeffekte auf den Bildschirm.

Großartige Aussichten und schöne Wassereffekte sind genau das Richtige für Technikfanatiker.Großartige Aussichten und schöne Wassereffekte sind genau das Richtige für Technikfanatiker.

Schließlich basiert das Vorzeigespiel auf der hauseigenen Cry Engine 3. Und die sorgt für satte Optik mit schönsten Wassereffekten - gerade in den Sumpfgebieten. Denn dort spiegeln sich die verfallenen Gebäuderuinen und dynamischen Lichtquellen passend im trüben Nass.

Auch die Gegner und Mitstreiter protzen mit hoher Detailtiefe von der Hautstruktur bis zur ausmodellierten Rüstung und der korrekten Beleuchtung.

Die Optik haut euch stellenweise vielleicht nicht immer von den Socken. Vielmehr vermittelt die aufwändige Grafik aber die richtige Atmosphäre. Ebenso passt hier das große Einsatzgebiet ins Spiel, das euch eure Vorgehensweise untypisch für Ego-Shooter weitgehend offen lässt.

Dieses Video zu Crysis 3 schon gesehen?

Fakten:

  • bedrohliche Umgebungen erfordern intelligentes Vorgehen
  • klug agierende Gegner
  • außerirdische Ceph sind wieder mit dabei
  • Nano-Anzug mit Tarn- und Rüstungsfähigkeit
  • praktischer Radarschirm
  • optisch wieder vom Feinsten
  • neuartige Online-Modi
  • erscheint voraussichtlich am 22. Februar für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Thomas Stuchlik

Hier steht möglicherweise ein Baller-Höhepunkt 2013 bevor. Crysis 3 hebt sich dank seines Szenarios deutlicher vom Ego-Einheitsbrei der Vorgänger ab. Der unübersichtliche Großstadtdschungel bringt neue spielerische Herausforderungen. Vor allem nutzt ihr eure Tarnung und den Bogen, um unbemerkt vorzugehen. Hier entfaltet sich schnell eine spannende Atmosphäre, die sich zwischen Far Cry 3 und Metal Gear Solid 3 ansiedelt.

Die kluge Kombination aus Schleichen und Ballern verspricht hohe Motivation. Hoffentlich kann das fertige Produkt dieses Versprechen einlösen, ich bin mir da noch nicht ganz sicher. Optisch gibt's aber schon mal nichts zu meckern. Opulente Grafikkulissen sind schließlich eine Spezialität des Entwicklers Crytek. Auch die Online-Spielmodi möchte ich gerne mal länger spielen. Mal sehen, ob das zum Hit reicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Xbox Live Games with Gold: Das sind die kostenlosen Spiele im April 2017

Xbox Live Games with Gold: Das sind die kostenlosen Spiele im April 2017

In Form eines Videos gibt Microsoft die kostenlose Spiele für den April 2017 bekannt. Wie üblich stehen die G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crysis 3 (Übersicht)