Vorschau Elite - Dangerous - Im Weltall seid ihr nicht allein

Im Weltall seid ihr nicht allein

In Elite - Dangerous treten auch mehrere Spieler zu kooperativen Missionen an oder bekriegen sich in Raumschlachten. Online nehmt ihr beispielsweise eine Eskort-Mission für einen Handelsschiff-Konvoi an. Diesen könnte jedoch andere Spieler attackieren.

Online trefft ihr euch mit Freunden, um mit ihnen Handel zu treiben oder sie anzugreifen.Online trefft ihr euch mit Freunden, um mit ihnen Handel zu treiben oder sie anzugreifen.

Ebenso könnt ihr Regierungen unterstützen oder bekämpfen. Wenn zwei Sternensysteme beispielsweise im Krieg stehen, schlagt ihr euch auf eine Seite und tragt einen gewichtigen Teil zum Sieg bei. Mit gezielten Attacken auf Einrichtungen stürzt ihr ein stabiles Planetensystem in die Anarchie. So verwandelt ihr euch in einen gefürchteten Raumpiloten, der sogar Regierungen destabilisieren kann.

Dem Spieler soll es frei stehen, den Elite-Kosmos entweder allein zu erkunden, nur mit Freunden oder in einem offenen Online-Universum, ähnlich wie in Eve Online. Doch genauere Details gibt es bisher nicht.

Technikhürden und ein enger Zeitplan

Das Spiel, das voraussichtlich im März 2014 erscheint, ist aber bei weitem noch nicht fertig. Bisher gibt es nur frühe Technikdemos und Konzeptzeichnungen zu sehen.

Hoffentlich kann das fertige Spiel das grafische Niveau der ersten Konzepte halten.Hoffentlich kann das fertige Spiel das grafische Niveau der ersten Konzepte halten.

Trotz des straffen Zeitplans verwirklicht sich Chefentwickler David Braben laut eigener Aussage endlich seinen langgehegten Traum. Elite - Dangerous entsteht nämlich bereits über die Jahre hinweg im Hintergrund.

Die Macher versprechen jetzt schon die ersten Erweiterungen. So habt ihr erst später Gelegenheit, auf Planeten zu landen und auch euer Schiff zu verlassen.

Zu Beginn soll das noch nicht möglich sein. Ebenso wollen die Entwickler ein Schadensmodell einbauen, bei dem Weltraumschlachten deutliche Spuren hinterlassen. Die Macher Frontier Developments erweitern das Elite-Universum auch nach Erscheinen des Spiels Stück für Stück.

Fakten:

  • große spielerische Freiheit in einem offenen Universum
  • raffinierter Genremix aus Handel, Simulation und Action
  • Milchstraße mit 100 Milliarden Systemen ist anfliegbar
  • 35 Schiffe erwerb- und aufrüstbar
  • spielt 50 Jahre nach dem dritten Teil Frontier - First Encounters
  • wahlweise online oder offline spielbar
  • Spielerweiterungen sind bereits geplant
  • erscheint voraussichtlich im März 2014 für PC, später auch für Mac

Meinung von Thomas Stuchlik

Mir als altem Anhänger der Elite-Serie läuft sprichwörtlich das Wasser im Munde zusammen. Endlich darf ich wieder ein gigantisches Universum voller Planeten, Piraten und Raumstationen erforschen. Und das alles auf aktuellem Grafikniveau. Die ersten gezeigten Spielszenen sind dabei wirklich eine Härteprobe an meine Geduld. Muss ich wirklich noch bis 2014 warten?

Doch gleichzeitig frage ich mich zum einen, ob das Spielprinzip noch zeitgemäß ist und mit seiner großen Freiheit Spieler nicht überfordert. Zum anderen klingen die vollmundigen Versprechen zum Thema Online noch zu vage, um darüber ein Urteil zu fällen.

Lieber David Braben, ich drücke alle Daumen, dass aus dem ambitionierten Elite - Dangerous eine Spielerevolution wie damals wird. Aber bitte vergiss nicht, den galaktischen Spielspaß einzubauen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Science-Fiction   Kickstarter  

Kommentare anzeigen

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Elite - Dangerous

Alle Meinungen

Elite - Dangerous (Übersicht)