Von Far Cry zu Crysis 3 - Crysis 3, Warface & Crysis 4

(Special)

Crysis 3

Plattformen: PC, PS3, Xbox 360

Erscheinungsjahr: 2013

Entwickler: Crytek Frankfurt

Engine: CryEngine 3

Crysis 3 nimmt den Begriff "Großstadtdschungel" wörtlich.Crysis 3 nimmt den Begriff "Großstadtdschungel" wörtlich.

In Crysis 3 kehrt der Spieler wieder zurück nach New York, das unter einem hermetisch abgeriegelten Kuppel zu einem tropischen Dschungel verkommen ist. Hier bekriegt ihr euch mit gut bewaffneten C.E.L.L.-Trupps ebenso wie mit außerirdischer Ceph-Maschinerie. Teil 3 baut konsequent auf alte Serienstärken: Gigantische Optik und offene Vorgehensweise.

Dank CryEngine 3 wirken Wasser und verwilderte Umgebungen plastisch wie nie. Für weitere Atmosphäre sorgen Schleicheinlagen, denn mit den übermächtigen Gegnern nehmt ihr es nicht mit Hau-Drauf-Aktionen auf. Wieder mit dabei ist der Nano-Anzug, der euch zeitweilig unsichtbar oder schwer gepanzert macht. Eine nette Waffenneuerung ist der Hightech-Bogen mit dem ihr lautlos Wachen ausknipst.

Selbiger spielt auch beim Mehrspielermodus "Hunter" eine große Rolle. Denn hier versuchen zwei Jäger die zahlenmäßig überlegenen Soldaten zu erledigen und damit auf ihre Seite zu ziehen. Crysis 3 erscheint am 22. Februar 2013.

Schon gewusst? Passend zum Spiel sind auch die sieben Web-Kurzfilme "The 7 Wonders of Crysis 3" erschienen, die ihr hier ansehen könnt.

Warface

Plattform: PC

Erscheinungsjahr: 2013

Entwickler: Crytek Kiev

Engine: CryEngine 3

Konkurrenz für Call of Duty und Battlefield: Warface bietet schnelle Online-Duelle.Konkurrenz für Call of Duty und Battlefield: Warface bietet schnelle Online-Duelle.

Mit dem kommenden Warface wagt sich Crytek ins lukrative Geschäft des Free-To-Play, also des kostenlosen Online-Spiels. Der Online-Shooter basiert technisch auf der Crysis-Serie, ist inhaltlich aber unabhängig. Denn hier geht es ausschließlich um actiongeladene Militäreinsätze. Warface ist zunächst nur für China geplant, erscheint aber voraussichtlich 2013 im Westen. Vor allem zielt das Spiel aber auf östliche Märkte wie Russland ab, in denen Gratisspiele ziemlich angesagt sind.

In Warface bestreitet ihr Mehrspieler-Duelle im Stil von Call of Duty und Battlefield 3. Dazu gesellen sich ständig neue kooperative Missionen für maximal fünf Mitspieler. Jeder besitzt je nach Klasse seine eigene Aufgabe. Wie gewohnt von Crytek zaubert auch Warface eine fette PC-Optik auf den Bildschirm. Interessierte können sich übrigens schon für die offene Beta-Phase anmelden.

Crysis 4 oder nicht?

Crytek hat neben den Free-To-Play-Bemühungen in Warface noch ein weiteres Eisen im Feuer. Schließlich biete laut Entwickler das Crysis-Universum noch tonnenweise Material (spieletipps berichtete). Da mit Teil 3 die Geschichte rund um Held Prophet und seine Kollegen abgeschlossen ist, soll ein kommendes Crysis unter komplett neuem Namen laufen. Bisher ist das Projekt aber nur in der Planungsphase.

Gleichzeitig hält Crytek-Chef Cevat Yerli Free-To-Play für die Zukunft der Spielebranche. Deswegen kann es gut sein, dass künftige Crysis-Teile gratis erhältlich sind.

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht