Test Persona 4 - The Golden: Mix aus Rollenspiel und Simulation

von Thomas Nickel (19. Februar 2013)

PS-Vita-Freunde sitzen spielemäßig gerade etwas auf dem Trockenen. Da kommt die aufgemotzte Umsetzung eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre doch gerade recht!

Euch erwarten viele bizarre Monster.Euch erwarten viele bizarre Monster.

Eigentlich ist die japanische Kleinstadt Inaba ein ziemlich verschlafenes Nest. Klar, dass ihr keine große Lust habt, dort hinzuziehen. Doch kaum seid ihr als namenloser Held in Inaba angekommen, überschlagen sich die Ereignisse.

Innerhalb kurzer Zeit tauchen zwei Leichen auf und ihr entdeckt eine geheimnisvolle Welt. Und zwar hinter den Fernsehschirmen. Schnell ist klar: Ein geheimnisvoller Mörder wirft seine Opfer in diese Welt, die sie mit den dunklen Aspekten ihrer Persönlichkeit konfrontiert.

Da niemand außer eurem Helden und dessen neuen Freunden Chie und Yosuke davon weiß, liegt es nun an euch, weitere Morde zu verhindern und den Schuldigen aufzuspüren. Einfach ist das aber nicht: Ihr könnt nicht nur die Welt hinter dem Fernseher erforschen, ihr habt auch noch euren Alltag mit Schule, Clubs, Nebenjobs und sozialen Kontakten zu bewältigen.

1 von 30

Persona 4 - The Golden: Jetzt auch auf PS Vita

Gut, dass bei Persona 4 - The Golden all diese Aspekte wie Zahnräder ineinandergreifen und so eines der spannendsten Rollenspiele der letzten Jahre formen. Die Neuauflage von Persona 4 stellt auf jeden Fall einen interessanten Genre-Mix dar.

Krauchen und Kämpfen

In der TV-Welt erwartet euch ganz klassische Rollenspiel-Kost. Ihr wetzt gemeinsam mit euren Freunden durch große, zufällig generierte Labyrinthe, öffnet Kisten und passt auf Monster auf.

Immer wieder müsst ihr Entscheidungen treffen.Immer wieder müsst ihr Entscheidungen treffen.

Die sind jederzeit sichtbar, mit einem saftigen Schlag übernehmt ihr in den rundenbasierten Kämpfen gleich die Initiative. Eigentlich agieren eure Mitstreiter selbstständig, aber schnell könnt ihr komplett die Kontrolle über eure Gruppe übernehmen - in Anbetracht des Schwierigkeitsgrades ist das auch mehr als sinnvoll.

Jeder Held und jeder Gegner hat eine Element-Schwäche: Bei einem entsprechenden Treffer, bekommt der Verursacher eine zusätzliche Aktion um noch mehr Schaden anzurichten.

Nutzt ihr dieses System klug aus, könnt ihr den meisten Widersachern ordentlich Paroli bieten. Aber seid nicht zu übermütig: Eure Gegner hauen kräftig zu und sinken die Lebenspunkte des Helden auf null, dann ist das Spiel vorbei - Persona 4 kämpft mit harten Bandagen!

Gemeinsam Stark

Eure größte Hilfe in Persona 4 - The Golden sind eure Freunde. Nicht nur, weil sie euch im Kampf unterstützen, sondern weil eure Freundschaft euch auch stärker macht.

Das Kampfsystem ist komplex und taktisch.Das Kampfsystem ist komplex und taktisch.

Die namensgebenden Personas sind es, die euch Magie und Spezialfähigkeiten verleihen und wer die gut übt und fusioniert, der hat in den späteren Stunden des extrem umfangreichen Abenteuers eine Chance. Für eine Persona-Fusion muss nicht nur euer Level hoch genug sein, auch der passende, sogenannte Social Link ist da sehr nützlich.

Jede Figur, mit der ihr euch anfreundet, entspricht einer Persona-Klasse und je besser die Freundschaft, desto höher dann der Bonus. Mal freut ihr euch über bessere Kampfwerte, mal über ein sattes Plus an Erfahrungspunkten.

Daher ist ein ausgeglichenes Spielverhalten wichtig. Die Ereignisse in der realen Welt sind genauso wichtig und zentral wie die Kämpfe in der TV-Dimension. Euer Vorgehen will also gut geplant sein.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Anime   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Persona 4 Golden (Übersicht)